Pink Box Sonderedition Green Box

Share Button

Der Postbote war heute da und hat mir meine Pinkbox Sonderedition gebracht – die Green Box.

Als ich von dieser limitierten Edition erfahren hatte musste ich sofort zuschlagen, denn in dieser Box befinden sich nur naturkosmetische Produkte. Eine tolle Gelegenheit neue Naturkosmetikprodukte zu testen. Schon die optische Aufmachung der Box macht Vorfreude auf die Produkte, denn die Box sieht durch den Aufdruck aus als wäre sie aus Holz und verstärkt somit den Bezug zum Thema Natürlichkeit:

 

Green Box offen

 

Ich habe dann voller Vorfreude die Box ausgepackt und diese wundervollen Sachen ausgepackt:

 

Green Box Inhalt

 

Inhalt der Box:

Originalgröße 200 ml: Cremedusche Parfum Grüner Tee von Cattier Paris – 7,99 EUR
Originalgröße 150 ml: Haarspray Lotusblütenextrakt violetter Reis von Alverde – 2,95 EUR
Originalgröße 30 ml: Wohl Handpflege von Sixtus – 4,95 EUR
Originalgröße 4,2 g: Lippenbalsam Mango von Bee Natural – 1,99 EUR
Originalgröße 7 g: Colored Lip Cream von Alverde – 3,45 EUR
Sondergröße 25 ml: Bio Organic Deocreme Fresh&Fruity von PonyHütchen – 5,95 EUR
Sondergröße 80 g: Ganz zart Duschpeeling Walnuss&Feige von Sensena – 1,99 EUR
Sondergröße 5 ml: Black Forest pure Feuchtigkeitsmaske von Chiara Ambra – kostenlos
Probesachet: 2x Shampoo normales Haar; 1x Active Conditioner von Organicum – kostenlos
Probesachet: Wohl Fussbalsam Finesse von Sixtus – kostenlos
Gesamtwert: 29,27 EUR

 

Produktbeschreibungen:

Im Folgenden stelle ich euch meine ersten Eindrücke der Produkte vor:

 

Green Box nah 1

 

Cremedusche Grüner Tee: Diese Cremedusche ist sulfatfrei und reinigt die Haut sanft, indem sie ihr zusätzlich Feuchtigkeit spendet. Der Duft ist angenehm und riecht zitronig frisch nach grünem Tee. Ich mag Cremeduschen besonders gerne, da sie die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgen.

Haarspray Lotusblüte: Ein Haarspray, das dem Haar einen natürlichen, nicht zu starken Halt gibt ohne die Haare zu verkleben. Dieses Produkt punktet bei mir allein schon wegen dem Duft: es riecht sehr süßlich und erinnert mich an den Duft von Kakaobohnen (ein Traum…). Kein Vergleich zu dem herkömmlichen Haarspray Geruch, der nicht unbedingt gut riecht. Der Halt entspricht der Stufe 2 und hält dementsprechend gut. Da ich sowieso eher leichtere Haarsprays mag, scheint dieses hier perfekt für mich zu sein.

Handpflege: Hierbei handelt es sich um eine Handcreme mit dem natürlichen Wirkstoff Allantoin. Die Creme riecht dezent nach Kräutern und hinterlässt einen leichten Fettfilm, der nach kurzer Zeit einzieht. Nach dem ersten Probieren eine gute Handcreme.

Cremedeodorant: Auf dieses Produkt bin ich besonders gespannt, da es mein erstes Deo ohne Aluminiumsalze ist. Schon in der Beschreibung steht, dass Deocremes nicht das Schwitzen verhindern können, sondern nur den Geruch neutralisieren. Das gibt mir zunächst zu denken, aber ich benutze sie sofort. Sie fühlt sich angenehm auf der Haut an und hat einen fruchtigen Citrusduft. Leider merke ich schon nach einer Stunde (ohne großartiger körperlicher Betätigung), dass meine Achseln nass sind, aber dennoch gut riechen. Ich muss sagen, dass so ein Deo keine Lösung für mich ist, aber ich werde es als Pflege für die Achseln z.B. vor dem Schlafengehen verwenden.

 

Green Box nah 2

 

Feuchtigkeitsmaske: Eine Maske, die einen Sofort-Effekt von bis zu 16% weniger sichtbarer Faltentiefe verspricht. Da die Größe für eine Anwendung reichen wird, bin ich gespannt ob ich diesen Effekt sofort spüren werde.

Lippenbalsam: Ich bin so froh über dieses Produkt, weil ich so einen schon immer haben wollte, aber mir noch nicht zugelegt habe. Der Stift pflegt die Lippen wirklich gut und verleiht ihnen einen Hauch von Glanz. Auch der intensive Duft von Mango gefällt mir sehr, das ist allerdings Geschmackssache.

Lip Cream: Ich hatte schon einmal einen Lipgloss der selben Marke und war sehr zufrieden, deswegen war ich umso glücklicher einen in der Box zu finden. Die Farbe gefällt mir auch ganz gut und die Haltbarkeit ist für das Preis-Leistungsverhältnis ziemlich treffend.

Shampoo & Conditioner: Darauf bin ich schon sehr gespannt, weil ich schon von dieser Marke gehört habe, aber bis jetzt keine Gelegenheit zu testen habe. Das trifft sich zurzeit besonders gut, da ich auf der verzweifelten Suche nach einem passenden Shampoo für meine komplizierten Haare bin.

Duschpeeling: Für Peelings bin ich immer zu haben und freue mich auch darüber sehr. Allein schon durch die Packung fühlt man, dass es sich hierbei um ein recht grobkörniges Peeling handeln muss. Das ist ein großer Pluspunkt, da mir die meisten Peelings zu feinkörnig sind und für mich nahezu keine Peelingwirkung erzielen.

Fussbalsam: Eine kleine Probe von einem Fussbalsam, das von der Textur und den Wirkstoffen her perfekt zur Handpflege der selben Marke passt.

Fazit:

Abschließend kann ich nur sagen, dass ich sehr froh bin diese Box bestellt zu haben! Ich finde für jedes Produkt Verwendung und denke, dass ich mir das ein oder andere auch nachkaufen werde.

 

Was sagt ihr zur Green Box? Welche Produkte gefallen euch am besten?

Share Button