Tipps und Tricks für top gepflegte Lippen

Share Button

Ich möchte euch in diesem Post gerne meine Tipps und Tricks ans Herz legen, die zu top gepflegten Lippen führen. Denn das A und O für ein perfektes Lippen Make-Up ist eine gut gepflegte, weiche Grundlage. So erweisen Lippenstift und Lipgloss eine viel längere Haltbarkeit und eine noch strahlendere Farbintensität. Im Folgenden zeige ich euch Schritt für Schritt wie ich meine Lippen pflege und so für das Lippen Make-Up optimal vorbereite. Dabei zeige ich euch meine derzeitigen Pflegefavoriten rund um das Thema Lippen.

1. Schritt – Vorbereitung durch Peeling

Im ersten und wichtigsten Schritt werden die Lippen von abgestorbenen Hautschüppchen befreit, um eine glatte und weiche Grundlage zu bilden. Denn trockene, schuppige Lippen können die darauffolgende Pflege nicht optimal aufnehmen. Außerdem setzt sich die Lippenstiftfarbe an den Schüppchen ab und unterstreicht die Trockenheit der Lippen zusätzlich.

Eine schonende aber dennoch effektive Methode für glatte Lippen ist ein Peeling. Ich wähle dafür immer ein altbewährtes Hausfrauenrezept und zwar ein selbstgemachtes Honig-Zucker Peeling.

 

Honig Zucker Dose ganz

 

Man mischt Honig und Zucker zu gleichen Teilen (wahlweise in einem kleinen Döschen) und mischt es kräftig durch, solange bis der Zucker gleichmäßig im Honig verteilt ist. Daraufhin trägt man die dabei entstandene Paste gleichmäßig auf die Lippen auf und rubbelt sanft die Haut ab. Wenn sich der Zucker durch die Reibung vollständig aufgelöst hat den Honig kurz einwirken lassen und wahlweise abwaschen oder abschlecken ;-). Das sieht auf den Lippen so aus:

 

Honigpeeling Lippen

 

Der Vorteil daran ist, dass jeder diese Lebensmittel Zuhause hat, nicht zeitaufwendig ist und dabei fast nichts kostet! Außerdem haben die Inhaltsstoffe von Honig eine extreme Pflegewirkung und wirken sogar leicht entzündunghemmend, weshalb er sehr häufig in Pflegeprodukten verwertet wird.

2. Schritt – Pflege

Nachdem die Lippen kräftig abgerubbelt wurden und schön glatt und geschmeidig geworden sind muss eine reichhaltige Pflege aufgetragen werden, die die Lippen ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Dafür eignet sich ein fettender Lippenpflegestift, den es fast von jeder Marke gibt. Mein persönlicher Favorit ist zurzeit der Lip Activ von Eucerin.

 

Eucerin Lip Aktiv

 

Inhalt: 4,8 g

Preis: 2,45 EUR

Dieser Lippenpflegestift pflegt und schützt spröde und rissige Lippen schnell und enthält hoch konzentriertes Dexpanthenol und Vitamin E. Dadurch, dass er auf den Lippen durchsichtig ist und schnell einzieht eignet er sich sehr gut als Primer vor dem Lippenstift. Ich habe bis jetzt schlechte Erfahrungen mit diesem speziellen Lip-Primern gemacht, da ich davon trockene Lippen bekommen habe. Dieser hier trocknet meine Lippen keineswegs aus, sondern hält sie stundenlang geschmeidig. Um Unverträglichkeiten zu vermeiden ist er parfumfrei und daher geruchsneutral.

3. Schritt – Farbe

Die Lippen sind jetzt perfekt vorbereitet und dürfen bepinselt werden!

Dafür nehme ich meine Lieblingsfarbe für die Lippen – Primerose eine Mischung aus Rosa und Beige. Der Lipliner ist von Essence und der Lippenstift von der Kultmarke Smashbox:

 

Lippenstift&Lipliner

 

Inhalt: 1g bzw. 3g

Preis: 0,99 EUR bzw. 20,00 EUR

Wichtig ist, dass man einen gleichfarbigen Lipliner verwendet, um zu verhindern, dass die Farbe ausläuft. Man zeichnet mit dem Lipliner die Kontur der Lippen nach und malt anschließend den Innenraum mit dem Lippenstift aus. Fertig ist ein Lippen Make-Up, was durch die Pflegevorbereitung doppelt so lange halten wird und ein viel schöneres Ergebnis hervorbringt. Mein Ergebnis:

 

Lippenfarbe

 

4. Schritt – Pflege über die Nacht

Nachts wenn wir schlafen hat der Körper genug Zeit sich wieder zu regenerieren. Daher ist das der perfekte Zeitpunkt sich eine extra Portion Pflege zu gönnen, weil die Wirkstoffe in der Zeit noch besser einwirken und verwertet werden können. Am besten eignet sich eine reichhaltige Lipbutter, die kurz vorm Einschlafen dick aufgetragen wird. Mein derzeitiger Favorit ist die lecker duftende Lipbutter Raspberry Rose von Labello.

 

Labello Lip Butter zu

 

Inhalt: 19 ml

Preis: 2,49 EUR

Meine Lippen fühlen sich am Morgen sehr weich und gepflegt an. Auch der Duft ist wirklich himmlisch…

Außerdem wichtig – Sonnenschutz:

Das Gesicht befindet sich am häufigsten in der Sonne und die zarte Haut ist besonders im Sommer am Strand oder im Winter beim Skifahren auf den Bergen einer extremen UV-Strahlung ausgesetzt. Viele vergessen beim Sonnenschutz die Lippen, obwohl gerade diese eine intensive Pflege und guten Schutz vor den UV-Strahlen benötigen. Dafür gibt es spezielle Lippenpflegestifte, die einen Lichtschutzfaktor besitzen. Es ist ganz wichtig die Lippen vor der Sonne zu schützen, denn auch dort kann die Haut durch Sonnenbrand beschädigt werden. Mein Favorit zurzeit ist der Pflegestift Soleil Color&Care von Sante. Er enthält einen Lichtschutzfaktor von 15 und macht die Lippen dennoch geschmeidig. Der Duft ist dezent und riecht nach ätherischen Ölen. Da der Stift weiß ist hinterlässt er eine dezente Schicht auf den Lippen, die sie rosa erscheinen lässt.

 

Sante Pflegestift

 

Inhalt: 5 g

Preis: 3,95 EUR

Das waren meine Tipps und Tricks für schön gepflegte Lippen zu jeder Situation. Ich hoffe sie haben euch gefallen. Lasst mir gerne eure Tipps und Tricks per Kommentar da. Ich lerne immer gern dazu :)

Share Button