Neutrogena Hydro Boost

Share Button

Heizungen, die auf Hochtouren laufen und der ständige Temperaturenunterschied von heiß und kalt sind für die Haut nicht nur anstrengend sondern trocknen sie auf Dauer aus. Da kommt die neue Hydro-Boost-Serie von Neutrogena richtig gelegen: Mit dem enthaltenen Hyaluron-Gel-Komplex wird der Haut nicht nur eine Menge Feuchtigkeit zugeführt sondern auch gespeichert und dann nach und nach abgegeben. Dank des lieben Rossmann-Teams durfte ich zwei Produkte (PR-Samples) aus dieser Reihe testen und zwar die Gelée Reinigungslotion und die Creme Aqua Gel für normale und Mischhaut. Ob mich die Produkte begeistern konnten, erzähle ich euch in diesem Beitrag:

 

Gelée Reinigungslotion

Die leichte Formulierung der Geleé Reinigungslotion mit Hyaluronsäure und Glycerin entfernt Schmutz, Talg und Make-up. Gleichzeitig spendet sie wertvolle Feuchtigkeit und speichert diese in der Haut. Die Hautbarriere wird während der Reinigung geschützt. Für erfrischte und reine Haut.
Auch für sensible Haut geeignet. Ölfrei.

 

 

Inhalt: 200 ml

Preis: 4,95 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

Anwendung:

Bisher habe ich mein Gesicht immer mit einem Reinigungsöl (von Balea) abgeschminkt, weil meine Augenpartie so empfindlich ist, dass ich zu wirklich schonenden Produkten greifen muss. Dieses Reinigungsgelée klang für mich anfangs auch ziemlich schonend durch die feuchtigkeitsspendende Wirkung. Doch das war leider nicht ganz der Fall… Dazu komme ich aber gleich.

Die Anwendung scheint sehr unkompliziert zu sein: 1-2 Pumpstöße auf ein Wattepad geben und dann über Augen, Lippen und Gesicht streichen. Leichter gesagt als getan, denn ich habe insgesamt 5 Wattepads gebraucht und hatte anschließend immer noch kein richtig sauberes Hautgefühl… Mascara entfernt sich am hartnäckigsten, was ein richtiges Rubbeln erfordert. Und tada ich habe eine brennende und gerötete Augenpartie, die ich wirklich nicht haben wollte. Anschließend habe ich ein leicht klebriges Gefühl auf der Haut, was mich unbedingt dazu bringt mein Gesicht mit Wasser abzuspülen. Zusätzlich habe ich einen erhöhten Wattepad-Verbrauch, was mir auch nicht so gefällt. Mit dem Reinigungsöl habe ich keinerlei Müll erzeugt und dazu keine gerötete Augenpartie bekommen. Das einzig positive ist der sehr angenehm frische Duft und die kühlende, gelige Konsitenz des Produktes. Für mich leider ein Flop, zumindest für meine empfindliche Augenpartie.

 

Aqua Gel

Das Hydro Boost® Aqua Gel mit dem innovativen Hyaluron-Gel-Komplex speichert intensive Feuchtigkeit in der Haut und versorgt die Hautzellen 24h lang kontinuierlich mit Feuchtigkeit. Gleichzeitig wird die Hautbarriere geschützt. Für normale und Mischhaut.

 

 

Inhalt: 50 ml

Preis: 12,95 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

Anwendung:

Im Gegensatz zur Reinigungslotion hat mich das Aqua Gel wirklich positiv überrascht: Die leichte, kühlende Konisitenz der frisch-duftenden Creme fühlt sich hervorragend auf der Haut an. Sie zieht schnell ein (und damit meine ich wirklich schnell) und hinterlässt ein sehr feuchtigkeitsspendendes, gepflegtes Gefühl. Ich habe sie morgens vor dem Schminken und abends nach der Reinigung angewendet. Am liebsten benutze ich diese Creme vor dem Make-Up, weil sie sehr schnell einzieht und der Haut genügend Feuchtigkeit unter dem Make-Up spendet. Abends verwende ich allerdings noch eine reichhaltigere Creme dazu, da ich jetzt im Winter über Nacht reichhaltigere Pflege benötige. In Zukunft werde ich diese Creme bevorzugt morgens verwenden. Es gibt übrigens noch ein Creme für trockene Haut aus dieser Serie, die wahrscheinlich reichhaltiger ist.

 

Fazit:

Leider konnte mich die Reinigungslotion nicht überzeugen. Der Duft und die Gel-Konistenz gefallen mir gut, allerdings wird das Make-Up viel zu aufwendig entfernt und hinterlässt bei mir Rötungen um die Augen. Ich benötige relativ viel Produkt und verschwende einige Wattepads für eine Anwendung.

Das Aqua Gel kann ich euch aber wirklich empfehlen, wenn ihr eine feuchtigkeitsspendende, leichte Creme sucht, die super schnell einzieht. Ich benutze sie wirklich gerne vor dem Make-Up!

 

Kennt ihr schon die Neutrogena Hydro Boost Reihe? Welches Produkt gefällt euch am besten?

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Neutrogena Hydro Boost
Meine Wertung
31star1star1stargraygray
Share Button