Essence Little Beauty Angels

Share Button

Die High-End-Marken haben es vorgemacht, jetzt machen es die günstigeren Pendants aus der Drogerie: Colour Correcting ist in aller Munde! Und nach dem langen Winter kann auch mein Gesicht etwas Verschönerung durch Colour-Correcting vertragen. Passend dazu hat Essence die neue limitierte Edition namens ‚Little Beauty Angels‘ herausgebracht, die ganz viele Colour-Correcting-Produkte beinhaltet. Ich habe einige der Produkte mitgenommen und würde sie euch ganz gern in diesem Beitrag näher zeigen:

 

Face Perfection Primer

Inhalt: 30 ml

Preis: 3,45 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

 

 

01 I’m your wake-up angel:

Rosa Grundierung, die müde Haut ausgleicht. Verleiht ein ebenmäßiges Ergebnis und sorgt für einen frischen und strahlenden Teint. Wirkt mattierend, kann alleine oder unter dem Make-Up angewendet werden – hilft die Haltbarkeit des Make-Ups zu verlängern.

Die Konsistenz dieses Primers ist recht flüssig und lässt sich angenehm schnell auf der Haut verteilen. Die rosane Farbe macht sich nur ganz leicht auf der Haut bemerkbar, indem die Haut einen zarten Glow erhält. Der Teint sieht ein kleines bisschen frischer aus und wirkt etwas ebenmäßiger. Ein großer Unterschied ist allerdings nicht zu sehen.

02 I’m your anti-redness angel:

Grüne Grundierung, die Hautrötungen ausgleicht. Verleiht ein ebenmäßiges Ergebnis und sorgt für einen frischen und strahlenden Teint. Wirkt mattierend, kann alleine oder unter dem Make-Up angewendet werden – hilft die Haltbarkeit des Make-Ups zu verlängern.

Die Konistenz ist auch hier flüssig und gut zu verteilen, allerdings merke ich sofort, einen leicht aufgehellten Teint. Durch die grüne Farbe werden meine Rötungen zwar nicht gänzlich ausgeglichen, aber der Hautton ist leicht aufgehellt und sieht das Gesicht sieht etwas ebenmäßiger aus.

03 I’m your brightening angel:

Beige Grundierung, die dunkle Gesichtspartien aufhellt. Verleiht ein ebenmäßiges Ergebnis und sorgt für einen frischen und strahlenden Teint. Wirkt mattierend, kann alleine oder unter dem Make-Up angewendet werden – hilft die Haltbarkeit des Make-Ups zu verlängern.

Dieser Primer bewirkt die klassischen Aufgaben eines Primers. Die Haut wirkt geglättet und ebenmäßig, allerdings hat sich nichts an meinem Hautton geändert. Den aufhellenden Effekt konnte ich eher mit dem grünen Primer sehen, als mit diesem hier.

 

Anmerkung zu allen dreien: Das Gesicht fühlt sich bei allen Primern tatsächlich mattiert an. Falls ihr trockene Haut habt, würde ich damit eher vorsichtiger sein. Insgesamt kann ich sagen, dass alle drei Primer nichts Großartiges leisten, aber eine gute Grundlage für das Make-Up bieten.

 

 

Primer Stick

Inhalt: 6 g

Preis: 2,45 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 18 Monate

 

 

01 on my concealing mission:

Rosafarbener, cremig-pudriger farbausgleichender Abdeckstift: Lässt müde Haut strahlen. Lässt sich auf die gewünschte Gesichtspartie einfach auftragen und verteilen – die perfekte Grundlage für die weiteren Make-Up Produkte.

Ich finde solche Sticks richtig praktisch und habe bisher einen zum Konturieren verwendet. Diesen hier verwende ich am liebsten unter den Augen (Augenringe-Alarm!) und auf Stirn und Kinn zum leichten Aufhellen der Partien. Die cremige Konsistenz lässt sich gut in die Haut einarbeiten, da sie nach dem Auftragen leicht pudrig wird. Die Augenringe werden gut aufgehellt, allerdings verwende ich oben drüber noch etwas von meinem flüssigen Concealer (Catrice Camouflage), um die Farbe an die Foundation anzugleichen.

02 on my anti-redness mission:

Grüner, cremig-pudriger farbausgleichender Abdeckstift: Lässt müde Haut strahlen. Lässt sich auf die gewünschte Gesichtspartie einfach auftragen und verteilen – die perfekte Grundlage für die weiteren Make-Up Produkte.

Diesen Stick verwende ich gezielt auf den Rötungen, die durch den Primer nicht abgedeckt wurden. Die Deckkraft kann gut geschichtet werden, je nach Bedarf. Auch hier ist die cremig zu pudrige Konsistenz leicht in die Haut einzuarbeiten. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Stick!

 

 

Loose Setting Powder

Inhalt: 6 g

Preis: 3,25 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

 

 

01 I’m flawless minty!

Das grüne, feine lose Puder neutralisiert Rötungen und sorgt für ein mattes, makelloses Finish. Mit der Puderquaste lässt sich das Puder einfach entnehmen und auf das Gesicht auftragen. Verwende das Puder alleine oder nutze es, um die Haut auf das Make-Up vorzubereiten.

Dieses Puder habe ich angewendet, wenn mein Gesicht besonders gerötet war. Allerdings sehe ich kaum einen Unterschied zu meinem normalen Translucent Powder in weiß. Das Puder ist recht staubig und lässt das Gesicht schnell zu matt wirken. Also Vorsicht bei der Dosierung! Eine kleine Menge genügt vollkommen.

02 I’m flawless lilly!

Das lilafarbene, feine lose Puder lässt müde und fahle Haut strahlen und sorgt für ein mattes, makelloses Finish. Mit der Puderquaste lässt sich das Puder einfach entnehmen und auf das Gesicht auftragen. Verwende das Puder alleine oder nutze es, um die Haut auf das Make-Up vorzubereiten.

Auch hier ist das Puder recht staubig, aber es gleicht sich durch deie lila Farbe besser dem Hautton an. Das Ergebnis wirkt natürlicher und nicht so matt wie bei dem grünen Exemplar. Ich mag dieses Puder ganz gerne und finde es deutlich besser als die grüne Variante oder auch mein weißes Fixing Powder (von Catrice), das ich bisher immer benutzt habe.

 

Multicolour Matt Pearls

Inhalt: 14,17 g

Preis: 3,25 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

 

 

Farbausgleichende Kügelchen für ein mattes und makelloses Finish. Rosa lässt müde aussehende Haut strahlen, lila beseitigt Mattheit & harmonisiert das Hautbild, grün neutralisiert Rötungen und beige korrigiert Hautunebenheiten. Mit Kabuki oder einem Make-Up Pinsel vermischen und auftragen, um kleine Makel farblich auszugleichen.

Ich muss zugeben, dass ich mir diese Perlen mehr wegen dem Aussehen als der Funktion gekauft habe. Toll sehen sie auf jeden Fall aus, keine Frage. Zusammen vermischt ergeben sie eine recht helle Farbe, die fast schon weiß aussieht. Der Effekt auf der Haut ist stark mattierend, aber sonst auch nichts.

 

Core Lip Primer 01 prime time angel

Inhalt: 3 g

Preis: 2,45 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

 

 

Der Core Lip Primer gleicht feine Fältchen aus und bereitet die Lippen perfekt für den Lippenstift vor. Der Kern hilft Fältchen zu kaschieren, während die äußere Textur die Lippen leicht aufhellt, um die Lippenstiftfarbe zu intensivieren.

Auf dieses Produkt war ich äußerst gespannt, da ich schon lange auf der Suche nach einem günstigen Lippen-Primer bin. Mir sind die Primer von Mac oder ähnlich einfach zu teuer, wenn man bedenkt, dass ich täglich Lippenstift trage und das Produkt sehr schnell verbrauchen würde. Der Lip Primer gleitet angenehm leicht auf den Lippen, was an dem Kern liegen wird. Ich gehe davon aus, dass sich dort Silikon befindet, der die Lippenfältchen glättet. Ich mag Silikon eigentlich überhaupt nicht auf meiner Haut, allerdings fühlen sich die Lippen sehr angenehm an. Leider habe ich im Internet nichts über die Inhaltsstoffe dieses Lip Primers gefunden, sodass ich nur Vermutungen anstellen kann. Nichtsdestotrotz bin ich begeistert von diesem Lip Primer, da er die Lippen wirklich glättet und ebenmäßig erscheinen lässt. Zudem konnte ich eine verlängerte Haltbarkeit meiner Lippenstifte feststellen! Liebes Essence-Team nimmt diesen Lip Primer bitte ins Standardsortiment auf!!!

 

Wie gefällt euch die Essence Little Beauty Angels Edition?

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Essence Little Beauty Angels
Meine Wertung
41star1star1star1stargray
Share Button