Essence Blossom Dreams

Share Button

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich brauche unbedingt den Frühling! Es reicht mir langsam mit dem Winter – das kalte, triste Wetter bringt einem nur Depressionen. So richtig in Frühlingsstimmung hat mich eine neue LE von Essence gebracht: Unter dem Namen „blossom dreams“  hat Essence 16 frühlingshafte Produkte herausgebracht, die allein schon durch das Design gute Laune machen. Ich durfte freundlicherweise die Produkte vorab testen (PR-Samples) und möchte euch diese Neuheiten in diesem Beitrag näher zeigen:

 

Eyeshadow Palette 01 spring is in the air!

Rosé, Nude, Mauve und Highlighter- Nuancen kreieren einen schönen Spring-Look.

 

Preis: 3,49 EUR

Die Lidschatten-Palette entspricht wieder mal total meinem Beuteschema und ich hätte sie mir vermutlich auch selbst gekauft, wenn ich sie im Aufsteller entdeckt hätte. Die Farben sind super schön für den Alltag und schimmern schön, aber nicht zu aufdringlich. Ich finde man tut sich um einiges leichter Looks mit schimmernden Farben zu schminken, da man die Farben viel leichter miteinander verblenden kann. Die Prägung ist auch wirklich schön, aber leider nach kurzem Gebrauch abgenutzt. Dafür sind die Farben gut pigmentiert und lassen sich hervorragend miteinander kombinieren und verblenden. Auf dem folgenden Bild seht ihr Swatches von den Farben:

 

 

Chrome Eyeliner Pen 01 of petals and pearls & 02 do you hear the chirping birds?

Der Pen setzt Statements an den Augen. Dank „easy glide“-Textur einfach aufzutragen.

 

 

Preis: 1,99 EUR

Diese zwei Eyeliner-Stifte lassen sich sehr leicht auftragen und haben eine weiche, geschmeidige Konsistenz. Bei der Pigmentierung macht der Fliederfarbene eine deutlich bessere Figur, da man sofort ein schönes, deckendes Farbergebnis erhält. Die weiße Farbe ist nicht sofort deckend und muss geschichtet werden. Deswegen ist dieser Eyeliner eher was für die Wasserlinie. Beide weisen einen Metallic-Effekt auf, wobei der fliederfarbene mehr Glanzpartikel enthält und wirklich die Augen zum Strahlen bringt. Mein Favorit ist daher definitiv der fliederfarbene, auf den weißen könnte ich auch verzichten, da ich schon bessere habe (z.B. aus dem Standardsortiment von Essence oder Catrice).

 

 

Velvet Lip Pencil 01 kiss from a rose & 02 call me coral

Der anspitzbare Holzstift in deckenden, leuchtenden Farben sorgt für samtige Lippen.

 

Preis: 2,29 EUR

Ich muss zugeben, dass ich am Anfang skeptisch war, als Lippenstifte immer mehr in Form eines richtigen Stiftes angeboten wurden. Mittlerweile habe ich mich so sehr mit ihnen angefreundet, dass ich mich auch über diese beiden Exemplare sehr gefreut habe. Dadurch, dass man sie anspitzen kann, kann man die Farbe viel präziser auftragen. Und genau das liebe ich an dieser Lippenstift-Form.

Diese zwei Farben sind wirklich frühlings- oder sommerhaft und knallen richtig gut auf den Lippen. Die Konsitenz ist weicher als bei einem Lipliner und lässt sich sehr leicht verteilen. Das Finish ist semi-matt und trocknet leicht an nach dem Auftragen. Die Haltbarkeit ist okay, nach 2 Stunden muss man wieder nachtragen. Auf dem folgenden Bild seht ihr Swatches zu den beiden Farben:

 

 

Liquid Eyebrow Lifter 01 just gimme the light! & Volumizing Lip Gloss 01 the whisper of springs

Der flüssige Highlighter mit lichtreflektierenden Pigmenten öffnet das Auge optisch.

Der Gloss mit Plumping-Effekt lässt die Lippen voluminöser erscheinen und schenkt tollen Glanz.

 

 

Preis: 2,49 EUR und 2,29 EUR

Damit auch die Augenbrauen schön betont werden, gibt es einen neuen flüssigen Highlighter für den Bereich unter der Augenbraue. Er lässt sich mit einem länglichen Schwamm-Applikator, der mir persönlich etwas zu unhandlich ist. Ich trage den Highlighter nicht nur unter der Augenbraue sondern auch auf der Wange auf. Weil sonst würde ich das Produkt niemals leer bekommen ;) Der Highlighter weist einen rosastichigen Schimmer auf, der wirklich schön zu heller Haut aussieht. An dunkleren Hauttypen kann ich mir eher goldstichige Highlighter vorstellen.

 

 

Außerdem gibt es einen Lipgloss, der nahezu die selbe Farbe wie der Highlighter hat. Er verleiht den Lippen einen leichten Schimmer und ist eher als Topper geeignet. Der Gloss klebt leicht und fühlt sich etwas schwer auf den Lippen an. Auch wenn ich das Ergebnis des Glosses mag, bin ich doch lieber der matte Typ. Glossige Konistenzen fühlen sich selten komfortabel auf den Lippen an.

Ich wollte euch einen Swatch von dem Lipgloss zeigen, allerdings war er auf den Fotos kaum sichtbar :(

 

Rainbow Highlighter 01 prism of light & Blush 01 call me coral 02 kiss from a rose

Der multi-colour Highlighter in Regenbogen-Optik verleiht den Wangen einen soften Glow.

Softes Rouge mit Blütenprägung in zwei schimmernden Farben.

 

Preis: je 3,29 EUR

Kommen wir zum wohl begehrtesten Produkt aus dieser LE: der Rainbow Highlighter. Auch wenn Essence gerade erst einen neuen Highlighter namens „Prismatic Rainbow“ herausgebracht hat, wollten sie mit diesem hier noch einen drauf setzen. Während „Prismatic Rainbow“ aus vier großen Streifen in rot, nude, gelb und blau besteht, ist dieses Exemplar hier etwas kleiner und hat feinere Streifen in gut harmonierenden Pastell-Tönen. Und falls ihr euch jetzt die Frage gestellt habt – ja man braucht beide! Sie unterscheiden sich farblich sehr voneinander, was sich auf den Wangen bemerkbar macht. Der „Prismatic Rainbow“ ist viel kühler durch das Blau während der „Rainbow Highlighter“ viel gelbstichiger ist und somit auch für dunklere Hauttypen geeignet ist. Falls ihr euch fragt wie man diese Highlighter verwendet: Ich nehme meinen Fan-Brush und streiche von oben nach unten über die Farben, um eine gute Mischung der Pigmente zu erhalten. Man erhält einen irisierenden Effekt, der im direkten Licht am besten zur Geltung kommt.

 

Was wäre ein Highlighter ohne Blush? Deswegen gibt es zwei Blushes in zwei supersüßen Blümchen-Prägungen. Sie enthalten beide Schimmerpartikel, wobei die dunklere Farbe gröbere Partikel enthält. Die Pigmentierung ist realtiv schwach, sodass man ordentlich schichten muss. Durch den enthaltenen Schimmer könnte man auch auf einen Highlighter verzichten, aber ich verwende gerne noch extra Highlighter obendrauf. Wenn ihr schimmernde Blushes mögt, solltet ihr euch diese beiden Exemplare wirklich anschauen!

Auf dem folgenden Bild seht ihr oben einen Swatch des Highlighters und darunter die der Blushes.

 

Highlighter & Blush Brush 01 the whisper of spring & Nail File 01 smells like spring spirit

Der abgeflachte Pinsel mit dicht gebundenem Pinselhaar eignet sich ideal, um Blush und Highlighter aufzutragen.

Die eine Seite der Feile kürzt die Nägel, die andere bringt sie in Form – dazu kommt ein blumiger Duft.

 

 

Preis: 2,79 EUR und 1,29 EUR

Kommen wir zu den beiden Schmink-Tools dieser Edition. Der Pinsel ist relativ fest gebunden und hat sehr kurze, feine Haare. In der Beschreibung steht, dass er für Blush und Highlighter geeignet sei. Ich verwende ihn eher zum Konturieren mit Puder oder auch zum Highlighten. Allerdings verwende ich zum Highlighten am allerliebsten einen Fan-Brush (Fächer-Pinsel). Aber zum Konturieren eignet er sich wirklich gut, besonders zum präzisen Konturieren von Nase oder Kinn. Außerdem ist er in seinem Metallic-Look auch wirklich schön zum Ansehen.

Über die Nagelfeile brauch ich eigentlich nicht viel zu sagen. Sie feilt die Nägel gut und sieht ganz nett aus mit ihrem Farbverlauf. Allerdings sollte sie laut Verpackung duften, das ist bei meinem Exemplar leider nicht der Fall…

 

Nail Oil 01 smells like spring spirit & Waterbased Topcoat 01 set the look & Nail Pigments

Das 2-Phasen Nagelöl spendet Feuchtigkeit und pflegt Nagel und Nagelhaut.

Der Top Coat auf Wasserbasis ist unerlässlich für das Nail-Pigment-Styling, denn er versiegelt den Look und sorgt für einen langanhaltenden Effekt.

Die Pigmente mit echtem Silber sorgen besonders auf hell lackierten Nägeln für einen verchromten Look. Mit den Fingern auftragen und einpolieren.

Die besonderen Pigmente verleihen allen Nagellack- farben – vor allem Pastelltönen – ein irisierendes Finish. Mit den Fingern auftragen und einpolieren.

 

 

Preis: 2,29 EUR (nail oil und top coat) und 2,49 EUR (nail pigments)

Zum Schluss zeige ich euch noch eines der interessantesten Produkte, die sicherlich viele interessieren. Bei professionellen Nail-Artists sind Chrome-Puder für die Nägel schon längst keine Neuheit mehr und nun gibt es das sogar in der Drogerie! Ich war auf jeden Fall sehr gespannt darauf, ob das auch wirklich gut klappen wird. Auf der vergangenen Beauty Messe in München hatte ich mich diesbezüglich beraten lassen und ein paar Produkte mitgenommen. Wichtig dabei ist, dass der Nagel angewärmt wird (durch UV-Gel) und dann das Puder auf den Nagel gerieben wird. Durch die Wärme und Reibung entsteht dann der Chrome-Effekt.

Die Anwendung mit diesen Produkten scheint zunächst sehr leicht: Zuerst die Nägel mit einem Nagellack lackieren, diesen trocknen lassen und dann mit dem Finger das Puder auf den Nagel reiben. Zum Schluss mit dem „Waterbased Topcoat“ versiegeln – fertig!

Joa, so leicht war das dann doch nicht. Ich habe es leider nicht hinbekommen mit dem Finger ein gleichmäßiges Ergebnis auf den Nagel zu bringen. So ein Finger ist eben nicht so präzise, oder? Außerdem verschwendet man eine Menge Puder für eine Anwendung auf allen Nägeln. Ich schätze das kleine Döschen reicht für 2-3 Anwendungen. Der Effekt schaut schon wirklich cool aus, leider ist es bei mir etwas fleckig geworden, wie man auf dem folgenden Bild erkennen kann. FAIL….

 

 

Das Nagelöl hat einen ganz dezenten Duft und lässt sich durch die recht flüssige Konistenz leicht verteilen. Ich muss sagen, dass ich immer zu faul bin regelmäßig Nagelöl zu benutzen, weshalb ich nie eins Zuhause habe. Vielleicht ändert sich das ja jetzt… ;)

 

Erhältlich ab März 2017 bei dm, Budni, Müller, Rewe, Rossmann, Douglas, Kaufland, Globus, Manor, Coop, Migros, BIPA.

 

PR-Samples

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Essence Blossom Dreams
Meine Wertung
51star1star1star1star1star
Share Button