Maybelline Color Elixir Lip Lacquer

Zum Abschluss der Woche möchte ich euch in diesem Post einen Neuankömmling in meiner Lippenkosmetik-Sammlung zeigen und vorstellen, den ich mir kürzlich gekauft habe. Es handelt sich um die Innovation schlechthin von Maybelline – der Color Elixir Lippen-Creme-Lack. Dieses neue Produkt ist ein Hybrid aus Lippenstift und Lipgloss, da es die ausgeprägte Farbintensität eines Lippenstiftes hat, aber zugleich den strahlenden Glanz eines Lipglosses gewährleistet. Zudem werden die Lippen durch ein flüssiges Balm-Konzentrat ausreichend gepflegt. Ein richtiges Multitalent also! Ich habe in letzter Zeit sehr viel Werbung und positive Meinungen über dieses Produkt gelesen, so dass ich mich einfach selbst überzeugen musste. Besonders neugierig bin ich darauf geworden, weil ich Lippenstifte meistens zu trocken finde, mir ein Lipgloss aber zu wenig Farbe abgibt, in der Hoffnung endlich das perfekte Produkt gefunden zu haben. In Deutschland gibt es insgesamt 11 verschiedene Nuancen (zum Vergleich: in den USA sind es über 20…) von knalligem Neonpink über Rot zu Neonorange, aber glücklicherweise auch dezente Nude- und Rosatöne. Ich habe mich für die Nuance 705 Blush Essence entschieden – ein sattes, aber dezentes Pink. Wie sich diese Nuance im Alltag macht habe ich für euch zusammengefasst:

Inhalt: 5 ml

Preis: um 10,00 EUR

Beschreibung:

In dieser Innovation sind Farbe, Pflege und Glanz in einem Produkt vereint, man soll sich somit die Anwendung mehrerer Produkte ersparen. Ein sehr netter Aspekt, der einem Geld und Zeit ersparen kann. Das Design sieht schon mal sehr ansprechend aus und ist auf den ersten Blick etwas irreführend: Es scheint zunächst als halte man einen Lippenstift in der Hand, der durch eine durchsichtige Kappe geschützt ist. Der Creme-Lack befindet sich aber im Inneren des vermeintlichen Lippenstifts und lässt sich durch einen Applikator entnehmen, wenn man die silberene Kappe aufdreht. Der weiche Applikator ist unten breit und wird zunehmend spitzer, um auch an die schmalen Stellen der Lippen die Farbe gut auftragen zu können. Der Duft ist angenehm süßlich, aber für mich schwer zu definieren.

 

IMG_6867

 

Anwendung:

Ich trage den Creme-Lack direkt auf die Lippen auf, ohne davor einen Primer oder eine sonstige Pflege aufgetragen zu haben. Der Applikator fühlt sich super weich auf den Lippen an und verteilt die Farbe leicht, da man die Menge gut dosieren kann. Die Konsistenz fühlt sich etwas dickflüssiger an als von herkömmlichen Lipglossen, dadurch aber reichhaltiger. Die Farbpigmente sind höher dosiert als bei üblichen Lipglossen und annähernd so hoch wie bei Lippenstiften. Da ich es lieber dezenter mag, trage ich nicht viel Farbe auf. Meine Lippen fühlen sich überhaupt nicht klebrig an, sondern glatt und geschmeidig. Die Farbe hält bis zu zwei Stunden, wenn man nichts isst oder trinkt. Das Ergebnis auf meinen Lippen sieht so aus:

 

Maybelline Color Elixir Lippen

 

Fazit:

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Produkt, da es wirklich Pflege und Farbe in einem vereint. Das Ergebnis ist wirklich unglaublich! Die Haltbarkeit ist zwar nicht so langanhaltend wie bei einem Lippenstift, aber die Lippen werden viel besser mit Feuchtigkeit versorgt als durch einen Lippenstift (der sie in den meisten Fällen nur austrocknet…). Meine Lippen trocknen überhaupt nicht aus und bleiben geschmeidig. Auch das hochwertige Design gefällt mir gut und passt gut in jede Handtasche. Ich werde mir bei Gelegenheit noch eine weitere Farbe zulegen, vielleicht einen schönen Nude-Ton oder doch lieber etwas knalliges? Mal sehen…

Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem Produkt gemacht? Welche Farbe wäre euer Favorit?

Share Button