Pink Box März 2015

Es ist Anfang des Monats und das heißt bei mir: Pink Box Zeit! Gestern klingelte der Postbote mit meiner aktuellen Überraschungsbox in pink. Das ist jetzt die vorletzte Box meines 6-Monatsabos und leider muss ich feststellen, dass die Box immer schlechter wird und sich vieles im Inhalt wiederholt… Im Moment bin ich mir sicher, dass ich kein weiteres Abo mehr abschließen werde, außer die letzte Box im April haut mich total um! Nichtsdestotrotz zeige ich euch in diesem Beitrag den Inhalt meiner März-Ausgabe und wie mir die Produkte gefallen:

 

Pink Box März 2015 Inhalt

 

Inhalt der Box:

Originalgröße 250ml: EverPure Farbpflege Spülung von L’Oréal Paris Hair Expertise – 6,99 EUR

Originalgröße 200ml: Color Glanz Farbveredlungs-Fluid von Elvital – 5,99 EUR

Sondergröße 50ml: Magic Oil Duschgel von Fa – ca. 0,35 EUR

Sondergröße 50ml: Fresh&Dry Grüner Tee Anti-Transpirant von Fa – ca. 0,50 EUR

Originalgröße 8ml: Toe Nail Polish in 31 cotton candy von Essence – 1,99 EUR

Originalgröße 1 Blatt: Show your feet nail sticker von Essence – 1,79 EUR

Parfumprobe 1ml: Sheer Delight Eau de Toillette von Betty Barclay – kostenlos

Gesamtwert: 17,61 EUR

 

Produktbeschreibungen:

 

EverPure Farbpflege Spülung: Diese Spülung ohne Sulfate enthält botanisches Rosmarinöl und pflegt das Haar besonders sanft und wirkt dem Verblassen der Haarfarbe entgegen. Nach dem Shampoo einfach ins nasse Haar verteilen, einwirken lassen und gut ausspülen. Der Duft ist sehr dezent und riecht etwas süßlich. Da ich selbst coloriertes Haar habe, passt dieses Produkt gut zu meinen Haaren und ich werde es bei der nächsten Haarwäsche gleich ausprobieren. Selbst gekauft hätte ich es mir wohl eher nicht, da es mir mit knapp 7 EUR zu teuer ist.

Color Glanz Farbveredlungs-Fluid: Hierbei handelt es sich um eine Kur zum Ausspülen speziell für coloriertes Haar. Die Formel soll das Haar nicht beschweren und tiefenwirksam pflegen. Tja, was soll ich dazu jetzt sagen? Noch eine Pflege fürs Haar in einer Box?! Das ist wirklich too much! Ich werde dieses Produkt auch mal ausprobieren, aber so viel verschiedene Pflege brauch ich nicht für mein Haar…

Magic Oil Duschgel: Dieses Duschgel mit Mikroölen verwöhnt Körper und Sinne mit dem edlen Duft des pinken Jasmins. Neue Duschgele probiere ich immer wieder gerne aus und die kleine Größe lässt sich gut in der Fitness-Tasche oder ins Handgepäck verstauen. Der Duft ist blumig frisch und gefällt mir gut.

Fresh&Dry Grüner Tee Anti-Transpirant: Ein Anti-Transpirant ohne Alkohol mit Grünem-Tee-Extrakt, das keine Flecken hinterlässt. Die kleine Größe macht sich ebenfalls gut in der Tasche oder im Handgepäck. Der Duft ist sehr frisch, aber nichts atemberaubendes.

Toe Nail Polish in 31 cotton candy: Dieser Nagellack wurde speziell für die Fußnägel hergestellt und ist extra langanhaltend und extra deckend. Ich finde die Farbe sehr schön, aber leider habe ich schon genau den selben Nagellack… Der zweite muss jetzt eben verschenkt werden. Außerdem weiß ich, dass diese Nagellacke aus dem Sortiment genommen werden und deshalb reduziert wurden. Da hat uns Pink Box keine Neuerscheinung gebracht…

Show your feet nail Sticker: Passend zum Nagellack gibt es noch Nagelsticker mit Blüten- und Schmetterling-Motiven speziell für die Fußnägel. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich diese Sticker von normalen Handnagel-Stickern unterscheiden, also werde ich sie auch auf den Händen verwenden (genauso wie den Nagellack). Ich finde die Sticker ganz süß, aber sie sind jetzt auch nichts neues oder atemberaubendes…

Sheer Delight Eau de Toillette: Ein Duft, der mit belebender Zitrone in de Kopfnote und sanfte, florale Akkorde im Herzen zu orientalischen Noten in der Basis übergeht. Ja es ist eine mikrige Parfumprobe, die man auf Anfrage in jeder Parfümerie bekommt… Darüber bin ich echt ein bisschen enttäuscht, weil wegen Parfumproben abboniere ich keine Überraschungsbox. Der Duft ist zudem durchschnittlich und nichts besonderes.

Zusätzlich gab es die Zeitschrift Couch gratis dazu.

 

Fazit:

Diese Box hat mich sehr, sehr enttäuscht. Das Preis-Leistungsverhältnis passt überhaupt nicht, die Marken sind alle wohlbekannt aus der Drogerie und nichts neues für mich. Außerdem gab es gleich zwei Haarpflege Produkte (einmal Kur und einmal Spülung) was für mich in einem Monat einfach zu viel ist. Die beiden Produkte sind dann auch diejenigen, die den mikrigen Wert von knapp 18 EUR ausmachen. Sonst gab es die zwei kleinen Sondergrößen (Deo und Duschgel) und die aussortierten Fußnagelprodukte von Essence. Wirklich enttäuschend… Ich erhoffe mir von einer Überraschungsbox viel mehr Unbekanntes, das man nicht in jeder Drogerie findet. Das wurde mit der März-Box überhaupt nicht gewährleistet, SCHADE!

 

Wie hat euch die Pink Box März 2015 gefallen? Welche Produkte waren top, welche eher flop?

 

 

Share Button