Gala Beauty Box Green Box Oktober 2015

Share Button

Ich finde es schön, wenn Beauty-Boxen ein richtiges Motto haben. So kann man sich schon in eine gewisse Richtung einstellen und hat vielleicht sogar einige Wunschprodukte im Kopf. Diesen Monat hat sich die Gala Beauty Box ein ganz besonders interessantes Thema herausgesucht: Mit der „Green Box“ bekommt man eine Naturkosmetik-Überraschung nach Hause geschickt. Ich persönlich habe mich sehr über dieses Motto gefreut, da die Welt der Naturkosmetik noch ein unergründetes Gebiet für mich ist. Es haben sich in den letzten Jahren viele Naturkosmetik-Firmen entwickelt, die noch nicht bekannt genug sind, um von der Masse wiedererkannt zu werden. Naturkosmetik in Form einer Überraschungsbox kennen zu lernen scheint ein verlockender Gedanke zu sein. Ob mich der Inhalt der Green Box überzeugt hat, könnt ihr in diesem Beitrag lesen:

 

Gala Beauty Box Green Edition Oktober 2015

 

Inhalt der Box:

1. hyapur Hyaluronic Intense Serum Originalgröße 3,5ml – 19,00 EUR + drei Probesachets von der Tages- und Nachtcreme und dem Fluid

2. Dr. Grandel Regeneration festigende Pflege Sondergröße 10 ml – kostenlos (50 ml kosten 33,00 EUR)

3. Bee Natural Lippenbalsam Acai Berry Originalgröße 4,2g – 1,99 EUR

4. SPINNRAD Körperöl Sensitiv LavArgan Originalgröße 30ml – 8,95 EUR

5. balance me Super Moisturizing Body Wash Originalgröße 100ml – 8,20 EUR

6. benecos Natural Powder Blush Mallow Rose Originalgröße 5,5g – 3,99 EUR

Gesamtwert: 42,13 EUR

Zusätzlich gab es die aktuelle Ausgabe der Gala Zeitschrift dazu.

 

Zu den Produkten:

hyapur Hyaluronic Intense Serum:

hyapur Hyaluronic Intense Serum ist das hochkonzentrierte, kristallklare Serum aus purem Hyaluron mit feinsten Silberpartikeln zum Auftragen auf die Haut. Absolut einzige Inhaltsstoffe neben Wasser sind Hyaluron & Silber!

Zuerst dachte ich es handelt sich bei diesem Produkt um eine Probiergröße, dieses kleine Ding ist in Originalgröße und kostet ganze 19,00 EUR! Ein stolzer Preis für 3,5ml! Nachdem ich einen kleinen Tropfen auf meinen Handrücken gegeben habe, verstehe ich auch wieso: Ein klitzekleiner Tropfen ist schon sehr ergiebig. Das Serum zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein glattes Gefühl. Eine Sache gibt mir zu Bedenken: Ich habe Silber noch nie als Inhaltsstoff in einem Gesichtsserum gesehen. Ich habe etwas recherchiert und herausgefunden, dass Silber zur Konservierung und gegen eine übermäßige Keimbelastung in Kosmetikprodukten eingesetzt wird. Wieder was dazu gelernt ;). Ob ich mir dieses Serum nachkaufen würde, ist eher unwahrscheinlich, aber ich freue mich dieses außergewöhnliche Serum testen zu können.

Dr. Grandel Regeneration:

Die festigende Pflege Regeneration aus der Serie Elements of Nature verbessert die Struktur und die Elastizität reifer Haut dank Vitamin E und Bioflavonen. Sie schützt die anspruchvolle Haut vor Feuchtigkeitsverlust und unterstützt die natürliche Regeneration. Kostbares Weizenkeim- und Argan-Öl pflegen die Haut und sorgen für einen vitalen, frischen Teint.

Dr.Grandel wollte ich schon immer mal ausprobieren. Diese Marke gehört zu den immer bekannter werdenden im Naturkosmetik-Bereich. Ein kleiner Test auf dem Hautrücken zeigt mir eine schnell einziehende Textur und ein außergewöhnlich süßer Duft. Ob ich die Creme gut vertrage, wird sich noch heraustellen – der erste Eindruck ist schon mal gut.

Bee Natural Lippenbalsam:

Bee Natural Lippenbalsam wird aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt einschließlich Bienenwachs, Vitamin E, ätherischen Ölen und Aromen. Bee Natural Lippenbalsam ist Nature zertifiziert.

Dieses Produkt ist meiner Meinung nach das schwächste Produkt in der Box. Diese Lippenpflegestifte gibt es in jedem Drogeriemarkt und sind mittlerweile nichts besonderes mehr. Ich selbst habe schon zwei davon zu Hause liegen. Nichtsdestotrotz handelt es sich um ein gutes Produkt für geschmeidige Lippen, ich bin bisher immer zufrieden gewesen. Diesen hier werde ich einfach verschenken :)

SPINNRAD Körperöl:

Das beruhigende Körperöl Sensitiv LavArgan verwöhnt die Haut durch eine harmonische Komposition hochwertiger Öle und naturreinem Lavendelöl. Besonders feuchtigkeitsarme, sensible und irritierte Haut profitiert von den vielen positiven Wirkeigenschaften.

Dieses Öl stammt von einer bisher unbekannten Marke. Umso mehr freue ich mich darüber, es in der Box zu finden. Das Öl lässt sich durch einen praktischen Pumpspender entnehmen und riecht nach ätherischen Ölen (typisch für Naturkosmetik). Das Öl braucht etwas länger zum Einziehen, pflegt die Haut aber sehr reichhaltig – perfekt für den kommenden Winter.

balance me Body Wash:

Ein preisgekröntes und sulfatfreies Body Wash. Es reinigt und schützt empfindliche Haut vor Trockenheit und Reizungen. Tun Sie Ihrer Haut nach dem Aufstehen etwas Gutes. Mit dem Duschgel von Balance Me – Sie haben es sich verdient!

Diese Marke stammt aus Großbritannien und ist hier im deutschen Raum noch recht unbekannt. Ich selbst hatte noch keine Gelegenheit diese Marke zu testen, habe aber von einer Freundin schon viel Gutes gehört. Der Duft ist sehr intensiv und mir etwas zu zitronig. Das Beste daran: Es enthält 99% natürliche Inhaltsstoffe, ohne Parabene, Sulfate, Petroleum, Mineralienöle, Silikone und künstlichen Duftstoffen.

benecos Blush:

Das Compact Powder Blush von benecos betont die Wangen in einem verführerischen aber auch natürlichen Rose-Ton. Es hat einen zarten Schimmer und verleiht Ihrem Teint eine herrliche Frische.

Uiiii ein Blush! Ich liebe jegliche Arten von Blush. Die Farbe ist ein dezenter Rosenholz-Ton, leider nicht gut pigmentiert ist. Dafür ist er für einen dezenten Look auf den Wangen geeignet. Die Farbe lässt sich gut mit einem Pinsel aufnehmen und auftragen. Im Alltag trage ich ohnehin eher weniger Blush auf den Wangen. Als einziges dekoratives Produkt in dieser Box, eine gute Wahl.

 

Fazit:

Die Green Box hat das Thema Naturkosmetik ganz offensichtlich getroffen: sechs Produkte aus dem naturkosmetischen Bereich, die größtenteils aus unbekannten Marken stammen. Außerdem ist eine gute Auswahl aus allen Pflegebereichen vertreten: Ein Serum und eine Creme fürs Gesicht, ein Lippenbalsam, ein Körperöl und ein Duschgel. Der Blush tanzt da etwas aus der Reihe, was ich persönlich nicht schlimm finde, da mir die Farbe gut gefällt. Das Schöne ist, dass man als Abonnent einen Monat Zeit hat für jeden Bereich etwas neues Auszuprobieren bis die neue Box kommt. Wären zum Beispiel zwei Duschgele drinnen gewesen, wäre das Aufbrauchen in einem Monat eher nicht realisierbar. Die Auswahl an neuer Marken ist sehr gut, bis auf das Lippenbalsam, auf das ich gerne verzichtet hätte.

 

Wie gefällt euch die Gala Green Box? Was ist euer Highlight?

 

Hierbei handelt es sich um ein kostenloses PR-Sample.

Share Button