Ebelin Entwirr-Künstler

Gestern war ich mal wieder beim dm um ein paar Sachen einzukaufen und mir die Neuheiten anzuschauen. Dabei bin ich in der Bürstenabteilung auf einen ganz besonderen Neuankömmling gestoßen, den ich auf Anhieb interessant fand. Es handelt sich dabei um den so genannten Entwirr-Künstler der Hausmarke ebelin, der fast haargenau so aussieht wie der zurzeit angepriesene Tangle Teezer. Da ich schon viel gutes über Letzteren gehört habe, mir der aber etwas zu teuer war, habe ich mich umso mehr gefreut die billigere Variante von ebelin zu entdecken. Natürlich habe ich dann zugeschlagen und mir das pinke Modell gekauft:

 

IMG_6926

 

Preis: 8,95 EUR

Es gibt neben dem pinken auch ein blaues und ein schwarzes Modell zu kaufen. Nur im dm erhältlich.

Beschreibung:

Diese innovative Art von Bürste zeichnet sich durch eine besondere Anordnung von langen und kurzen, flexiblen Nylonpins aus, die das Durchkämmen von nassem oder trockenem Haar spielerisch leicht machen. Selbst die kleinsten Knoten lassen sich wegzaubern und Haarpflegeprodukte wie Haarkuren können wunderbar ins Haar eingearbeitet werden. Da bei dieser Bürste kein Stiel vorhanden ist, befindet sich an den Seiten jeweils ein Gummibelag, der einen guten Halt in der Hand gewährleistet.

Anwendung:

Die Bürste liegt durch ihre dicke, runde Form gut in der Hand und die Nylonpins fühlen sich angenehm auf der Kopfhaut an. Das Bürsten der Haare ist wirklich viel einfacher und angenehmer als mit meinen herkömmlichen Bürsten, da die Nylonpins leicht durch das Haar gleiten und dabei jeden Knoten schmerzfrei lösen. Nach ein paar Bürstenstrichen sehen meine Haare glatt und geschmeidig aus ohne Knoten zu enthalten. Auch unter der Dusche kann ich den Entwirr-Künstler hervorragend hernehmen, um meine Haarpflegeprodukte gleichmäßig zu verteilen. Durch den Gummibelag an den Seiten rutscht mir die Bürste auch bei nassen Händen nicht weg. Die Haare lassen sich relativ leicht aus der Bürste entfernen, weil die Borsten nicht allzu eng nebeneinander stehen und dazu eine verschiedene Länge haben.

Fazit:

Ich bin wirklich begeistert von diesem Produkt und kann es jeder Frau ans Herz legen, die so wie ich langes, feines Haar hat, das sich gerne mal ineinander verwirrt. Meine Haare stehen nach dem Bürsten nicht ab und sehen glatt und gesund aus. Außerdem gleitet die Bürste so durch die Haare, dass es weder zieht noch ziept. Eine angenehme Abwechslung zu den herkömmlichen Bürsten. Auch der Preis von fast 9 EUR ist vollkommen berechtigt für das super tolle Ergebnis. Ich habe zwar den Tangle Teezer nicht ausprobiert, denke aber, dass die beiden ein ähnliches wenn nicht sogar gleiches Ergebnis hervorbringen können. Da nehme ich lieber die billigere Variante!

Wie sind eure Erfahrungen mit diesen neuartigen Bürsten? Welche ist euer Favorit?

Share Button