H&M Beauty – Meine ersten Produkte

Wenn es Neues aus dem Beauty-Himmel gibt, weiß ich immer sofort Bescheid. Diesmal spreche ich von H&M, bei dem die meisten an Kleidung, Schuhe und Accessoires denken. Die Beauty-Abteilung war dort bisher nicht nennenswert und ist zwischen den meist coolen Styles kläglich untergegangen. Das ist den Köpfen von H&M selbst wohl auch aufgefallen, weshalb sie sich ausnahmsweise auf diese Sparte konzentriert haben und ein völlig neues Konzept entwickelt haben. Nicht nur neue Produkte sollten auf den Markt kommen, sondern ein komplett neues Image soll geschaffen werden, das den Laden in Zukunft nicht nur durch seine Kleidung in den Vordergrund rücken wird. Nachdem ich das erste Mal die neuen Theken gesehen habe und mich mindestens eine Stunde lang durch das Sortiment probiert habe, mussten einige Sachen mit nach Hause. Seitdem sind fast zwei Monate vergangen, in der ich die Produkte reichlich getestet habe, um euch heute diesen Post zu präsentieren:

Jedes Produkt (bis auf die Nagellacke) befindet sich in einer Kartonverpackung mit edler Aufschrift, was man bisher nicht von den Beauty-Produkten von H&M gewohnt war.

All-Day Liquid Foundation „Honey“

Flüssige Foundation mit angenehmer Formel für ein einfaches Auftragen und ein makelloses Finish. Ermöglicht eine aufbaubare, mittlere bis hohe Deckkraft mit Langzeithalt – den ganzen Tag. LSF 15. Geeignet für alle Hauttypen.

Inhalt: 30 ml

Preis: 9,99 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 18 Monate

Man kann zwischen insgesamt 11 verschiedenen Nuancen entscheiden, sodass ziemlich jeder Hautton bedient ist. Ihr solltet euch wirklich Zeit nehmen und euch durch die Farben durchprobieren, um den richtigen Ton zu treffen. Die Flasche ist in einem schlichten, aber coolen Design aus Plastik gehalten; die Foundation entnimmt man durch einen Pumpspender. Die Konsistenz ist recht dickflüssig und äußerst gut pigmentiert, so dass man nur einen kleinen Klecks für das gesamte Gesicht benötigt. Die cremige Foundation lässt sich am besten mit einem Pinsel in die Haut einarbeiten. Meine Rötungen und Pickelchen werden sehr gut abgedeckt, ein Concealer ist kaum mehr nötig. Die Foundation hält einen ganzen Tag gut aus, besonders wenn sie darüber mit Puder fixiert wurde.

 

True Matte Finishing Powder „Warm Beige“

Ein leichter, mattierender Puder mit einem feinen Kaschmir-Finish. Perfekt um Glanz unter Kontrolle zu bringen und das Make-up zu fixieren. Zum Auffrischen unterwegs am besten immer dabei haben. Geeignet für normale und Mischhaut.

Inhalt: 9 g

Preis: 9,99 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 24 Monate

Von diesem Exemplar gibt es nur vier verschiedene Nuancen, jedoch finden sich weitere Nuancen in anderen Pudern des Sortiments. Da mein Gesicht im Laufe des Tages besonders in der T-Zone das Glänzen anfängt, fixiere ich meine Foundation immer mit einem Puder. Dieses hier mattiert wirklich gut – den ganzen Tag lang. Nur um meine Nase bildet sich zum Abend hin leichter Glanz, aber das werde ich wohl nie verhindern können. Im Inneren befindet sich ein Spiegel, so dass ich das Puder auch unterwegs sehr gut zum Auffrischen benutzen kann.

 

Cream Lip Colour „Peach Fuzz“

Unser klassischer Lippenstift. Die reichhaltige und cremige Formel mit mittlerer Deckkraft schenkt volle Lippen und lässt sich leicht auftragen. Zur Auswahl steht eine inspirierende Palette hochpigmentierter Farben, für jede Stimmung und jeden Look das Passende.

Inhalt: 3,5 g

Preis: 9,99 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 18 Monate

Beim Lippenstift habe ich mich für eine sehr helle Nuance entschieden, da mir so etwas in meiner Sammlung gefehlt hat. Hier schreckt der hohe Preis von 10 EUR etwas ab und ich habe wirklich gehofft, dass dieser Lippenstift gut ist. Die Verpackung sieht durch die goldenen Elemente edel aus, doch er besteht aus billigem Plastik, was das ganze etwas abwertet.

Der Lippenstift selbst ist angenehm cremig und lässt sich schön auf den Lippen verteilen. Die Pigmentierung ist nicht sehr hoch, was ich bei diesem hellen Farbton gut finde. Die Lippen werden in ein dezentes Nude getaucht, das sehr alltagstauglich ist. Die Farbe hält ca. 3 Stunden auf den Lippen ohne sie auszutrocknen. Auf meinen Lippen sieht das so aus:

 

H&M Lipstick Peach Fuzz

 

Ich bin mit dem Lippenstift zufrieden, nur hätte ich mir ein bisschen mehr für den Preis erwartet. Es gibt meiner Meinung nach günstigere, die genauso gut sind. Einen weiteren werde ich für diesen Preis eher nicht mehr nachkaufen.

 

Lush Lip Vinyl „Tuscan Blush“

Ein flüssiger Lipgloss, der eine Reihe von außergewöhnlichen Farben mit einem superglatten Hochglanz-Finish vereint. Die feuchtigkeitsspendende Formel klebt nicht und lässt sich leicht auftragen, für luxuriösen, strahlenden Glanz.

Inhalt: 2 ml

Preis: 7,99 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

Hierbei handelt es sich um einen flüssigen Lippenstift, mit glänzendem Finish. Er lässt sich gut mit einem Applikator auftragen, man muss jedoch aufpassen die dickflüssige Konsistenz gleichmäßig zu verteilen. Die Farbe enthält keine Schimmer- oder Glitzerpartikel und ist hoch pigmentiert. Die Lippen fühlen sich nur leicht klebrig an, dafür hält die Farbe mindestens 5 Stunden auf den Lippen. Ein tolles Ergebnis. Durch den Glanzeffekt wirken meine Lippen voluminöser, wie man auf diesem Bild erkennen kann:

 

H&M Lush Lip Vinyl Tuscan Blush

 

Velvet Lip Cream „Enchanté“ und „Dare Me“

Ein farbenfroher, flüssiger Lippenstift, der ein super-mattes Finish mit hoher Deckkraft verbindet. Lässt sich einfach auftragen und taucht die Lippen in knallige, samtige Farbe.

Inhalt: 2 ml

Preis: 7,99 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

Ich wollte schon immer einmal eine gute matte Lipcream ausprobieren. Meine bisherigen von Essence waren mir nicht matt genug und die Haltbarkeit war auch nicht sehr zufriedenstellend. So kam ich zu diesen zwei Exemplaren von H&M: Einmal ein helles Rosa und im Gegenzug dazu ein sehr dunkles lila, fast schwarz. Beide Lipcreams werden mit einem Applikator aufgetragen, was sich beim dunklen Ton etwas schwieriger gestaltet, weil sich die Farbe nicht sehr präzise in den Mundwinkeln auftragen lässt. Ich helfe in solchen Fällen gerne mit einem Lippenpinsel nach. Wie vo H&M versprochen haben diese Lipecreams nach einer kurzen Trockenzeit ein „super-mattes“ Finish. Nach meinem Geschmack fast zu matt, denn im Laufe der Zeit bröckelt die Farbe im Inneren ab und verteilt sich unschön auf den Zähnen… Die Lippen fühlen sich sehr trocken an, obwohl sie davon nicht langfristig ausgetrocknet werden. Das Ergebnis sieht bei der dunklen Variante besser aus als bei der hellen, da die Lippenfältchen nicht so betont werden. Der dunkle Ton sieht sehr elegant aus und kann gut abends getragen werden.

Wer auf ein richtig mattes Finish steht, der ist bei diesen Lipcreams gut aufgehoben.

 

H&M Velvet Lip Cream Enchante

 

H&M Velvet Lip Cream Dare Me

 

Nail Polish

Trendiger Nagellack in einer traumhaften Auswahl von inspirierenden Farbnuancen und Effekten. Schnelle und einfache Anwendung – eine Schicht der hochglänzenden Formel verspricht ein sattes, makelloses Finish. 

Inhalt: 8 ml

Preis: 4,99 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 24 Monate

Ich habe schon einige aufstöhnen hören, als sie den Preis für die neuen Lacke gesehen haben: „5 EUR für einen Nagellack einer sonst günstigen Modekette ausgeben?! Nein danke!“ Doch ich dachte mir dann: Wieso kauft man sich einen Essie für 8 EUR und weigert sich 5 EUR für einen H&M Lack auszugeben? Ich war jedenfalls von den Swatches im Laden und der vielfältigen Farbauswahl begeistert und habe mir zuerst zwei Stück gekauft. Bis heute sind noch weitere zwei hinzugekommen. Man hat die Auswahl zwischen glänzenden, metallischen oder glitzernden Farben. Gekauft habe ich mir die Farben Wildwood (ein sattes tannengrün), Rock Oyster (ein schimmernder Champagnerton), Purpleheart Pearl (ein rostiges metallic-rot) und Silver Fern (ein metallic-blau).

Die Pinsel sind breit gefächert und schließen vorne rund ab, so dass man die Farbe mit nur 1-2 Strichen gut auf den gesamten Nagel auftragen kann. Den Pinsel sieht man auf folgendem Foto deutlicher:

 

HM Beauty Nailpolish Pinsel

 

Alle vier Lacke, die ich bisher besitze benötigen nur eine einzige Schicht. Die Deckkraft ist unglaublich gut.

Der Lack trocknet zügig und hinterlässt ein glattes Finish. Swatches aus einer Schicht seht ihr auf folgendem Bild:

 

HM Beauty Nailpolish Swatch

 

Fazit:

Ich bin wirklich positiv überrascht von den neuen H&M Beauty Produkten. Die große Auswahl an Foundation und Puder in vielen Nuancen lässt jeden den passenden Ton finden und Nagellack-Freaks kommen bei der Riesenauswahl auch zum Zug. Die Lippenprodukte sind gut, aber nichts außergewöhnliches. Lediglich Lush Lip Vinyl hat mich gänzlich überzeugt. Abschließend kann ich nur sagen: Unterschätzt die Produkte nicht und wagt euch mal heran!

 

Wie gefallen euch die neuen Produkte von H&M Beauty?

Share Button