Essence All About Greys Palette

Share Button

Das mit den Paletten ist so eine Sache bei mir, ich habe schon mehr als genug, kann aber nicht aufhören weitere zu kaufen. Ich gebe zu, es ist meine Sucht, der ich in den seltensten Fällen widerstehen kann. Besonders bei Lidschatten-Paletten verspüre ich einen leisen Ruf, der sagt: „Komm und kauf mich, du brauchst mich noch!“ Aber nun Spaß beseite: Meine neueste Palette stammt aus der aktuellen Essence All About Greys LE. Als ich sie das erste Mal sah, habe ich sie sogar stehen lassen, weil einmal kurz die Vernunft zu mir sprach. Beim nächsten dm-Besuch habe ich sie mir dann doch gekauft… Die Grau-Töne haben es mir besonders angetan. In diesem Post möchte ich euch die Palette vorstellen und Swatches dazu zeigen:

Zuerst zeige ich euch das Innenleben der Palette:

 

Essence All About Greys Palette offen

 

Inhalt: sieben verschiedene Farben; integrierter Spiegel im Gehäuse; zweiseitiger Pinsel mit Applikator

Preis: 4,95 EUR

Das Design:

Ich finde die Verarbeitung des Gehäuses, verglichen zu anderen Paletten der Marke, hochwertig verarbeitet und durch das schwarze schlichte Design sehr ansprechend. Mir ist aufgefallen, dass davon auch die Qualität der Lidschatten profitiert. Paletten mit dem Standard Gehäuse aus durchsichtigem Plastik sind meistens nicht sehr gut pigmentiert. Also scheint hinter diesem Produkt mehr Arbeit zu stecken.

Der Pinsel:

Nun ja der Pinsel, ist wie bei den meisten Pinsel aus dem unteren Preissegment nicht so gut zu gebrauchen. Ein Ende enthält einen Schwamm-Applikator, das andere Ende einen flachen Pinsel. Auf dem nächsten Bild seht ihr den Pinsel in Nahaufnahme. Aber ich schwöre immer noch auf meine Pinsel von Zoeva und mit der Zeit haben sich auch einige von BH Cosmetics dazugesellt.

 

 

Essence All About Greys Palette nah

 

Die Farben:

Die Farben sind in zwei Farbgruppen unterteilt (von links nach rechts): Die ersten drei sind Abstufungen von Rosa, die nächsten vier sind Abstufungen von Grau, wobei sie von hell nach dunkel angeordnet sind. Diese beiden Farbgruppen harmonieren schön miteinander und lassen sich sowohl zu Alltags-Looks als auch zu Smoky-Eyes schminken. Die Textur ist butterweich und erstaunlich gut pigmentiert. Dabei krümmeln sie kaum, wenn man die Farben richtig einarbeitet (und das mit einem richtigen Pinsel). Man muss nicht viel Farbe aufnehmen und kaum schichten, um die Intensität der Farben herauszubringen. Auf dem folgenden Bild seht ihr Swatches zu den Farben. Ich habe sie ohne Primer und nur einmal aufgetragen. Auch die Rosa-Töne sind trotz ihrer Helligkeit ausreichend pigmentiert und eignen sich zum Highlighten und Verblenden.

 

Essence All About Greys Palette Swatch

 

Die Haltbarkeit:

Auch ohne Primer halten die Farben einen Tag relativ gut durch. Mit Primer halten sie den kompletten Tag bzw. Abend an und die Farben kommen einen Tick intensiver zur Geltung.

Fazit:

Eine sehr schöne Palette, die für knapp 5 EUR durch ihre tolle Aufmachung, den miteinander harmonierenden Farben und der guten Pigmentierung besticht. Klar gibt es bessere Paletten, doch für diesen unschlagbaren Preis bekommt man wirklich was feines. Absolute Kaufempfehlung!

 

Wie gefällt euch die All About Greys Palette von Essence?

Share Button