Wunderfrollein Gesichtspflege

Share Button

Egal wie schön das Make-Up ist, das man sich schminkt, die wichtigste und beste Grundlage dafür ist und bleibt eine reine, strahlende Haut. Eine tägliche Gesichtspflege-Routine ist dafür das A und O. Ich bin schon lange auf der Suche nach einer Pflegeroutine, die meiner Haut nicht nur gut tut, sondern sie auch strahlen lässt. Aber vielmehr interessiert mich der Aspekt „Anti-Ageing“, da ich ja auch nicht jünger werde und ich ein bisschen (ja ich geb’s zu) Angst vor Falten habe. Ich glaube zwar nicht an große Wunder, aber die richtige Pflege verlangsamt die Haulalterung doch etwas. In den letzten drei Monaten habe ich eine komplett neue Pflegeserie der Marke Wunderfrollein ausprobiert und kann euch nun nach täglicher Anwendung die Produkte etwas näher bringen und euch meine Meinung dazu erzählen.

 

Über Wunderfrollein:

Hinter Wunderfrollein steckt Christine Grüb. Sie ist seit Kindesbeinen ein Kosmetik-Junkie, was sie dann folgerichtig letztlich auch beruflich in diese Branche trieb. Nachdem sie viele Jahre im Marketingbereich für Pharma- und Kosmetikunternehmen gearbeitet hatte, beschloss sie, eine Kosmetiklinie nach ihren ganz eigenen Vorstellungen entwickeln zu lassen. Sie beschäftigte besonders die Frage, warum die meisten gängigen Produkte auf „billige Füllstoffe“ setzen, die der Haut nachweislich eher schaden als helfen. Und warum sollten exotische Wirkstoffe besser sein, als unsere einheimischen? Aus diesen Gedanken heraus entstand Wunderfrollein. Eine Pflegeserie, die nachhaltig in Deutschland produziert wird, die uraltes Wissen mit Hightech vereint und dabei das Mädchen in uns nicht vernachlässigt.

 

In ihrem Online-Shop kann man zwischen den einzelnen Produkten auch kleine Probiersets erwerben, die bis zu 8 Produkte in Reisegröße enthalten. Ich durfte dank des Bloggerclubs (Produktsponsoring*) das Set „Wundertüte Spezial – Glow“ testen. Enthalten sind folgende Produkte:

  • 50 ml VERFÜHRUNG DER REINHEIT – Zarter Reinigungsschaum
  • 50 ml GEHEIMNIS DER FRISCHE – Ausgleichender Gesichtsnebel
  • 15 ml WUNDER DES TAGES GLOW – Magische Tagespflege
  • 15 ml ZAUBER DER NACHT – Traumhafte Nachtpflege
  • 5 ml MAGIE DES AUGENBLICKS – Rundum-glücklich Augenpflege
  • 3 g STERNENSTAUB DER ERNEUERUNG – Samtiges Peeling
  • 7 ml QUELL DER ANMUT – Himmlisches Serum
  • 15 ml MYSTERIUM DER VERWANDLUNG – Alles-wird-gut Maske

 

Preis: 29,50 EUR

 

Verzicht auf Vitamin D Blocker?

Es gibt eine auf jeden Fall erwähnenswerte Komponente der Produkte, die mein Interesse ernsthaft geweckt haben. Wunderfrollein verzichtet absichtlich auf einen UVB-Filter, um die körpereigene Vitamin D Synthese nicht mehr zu blockieren. Durch Verwendung eines UVA-Filters wird dennoch vor lichtbedingter Hautalterung sowie weiteren unerwünschten Folgen der Sonne geschützt. So möchte uns Wudnerfrollein mit ihrer Tagespflege an die Gegebenheiten unserer Klimazone anpassen, da wir im Jahr nur 2-3 Monate eine richtige Sonneneinstrahlung haben und in den übrigen Monaten oftmals an Vitamin D Mangel leiden. Das macht Wunderfrollein auf jeden Fall einzigartig in der Kosmetikindustrie.

 

Der Duft:

Bevor ich auf die einzelnen Produkte eingehe, möchte ich noch etwas zum Duft dieser Serie sagen. Er ist auf jeden Fall sehr aussergewöhnlich und nicht Jedermanns Sache. Für mich persönlich war der recht schwere, leicht blumige Duft anfangs gewöhnungsbedürftig, doch nach einer längeren Eingewöhnungszeit fand ich den Duft sogar angenehm und gut.

 

Verführung der Reinheit – Reinigungsschaum:

Dieser fluffige Reinigungsschaum kommt zart daher, hat aber ordentlich Power! In nur einem Schritt kannst Du Dein Make-up (auch von den Augen) entfernen und Deine Haut porentief reinigen. Rückfettende Substanzen verhindern eine Austrocknung Deiner Haut, während Seidenproteine ein streichelweiches Gefühl hinterlassen. Hopfenextrakt sorgt hier nicht für Biergenuss, sondern wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Schwarze Johannisbeeren bekämpfen ebenfalls Entzündungen und stärken zudem Deine Hautbarriere. Mädesüß, auch Wiesenkönigin genannt, hilft Deiner Haut, Feuchtigkeit zu bewahren und enthält wertvolle Antioxidantien zur Bekämpfung von Freien Radikalen.

Dieser Reinigungsschaum kommt in einem Pumpspender daher und lässt sich direkt in Schaumform entnehmen. Beim Einmassieren in die Haut wird der Schaum recht cremig und lässt sich gut in die Haut einarbeiten. Da er auch zum Abschminken der Augen geeignet ist, habe ich das am Anfang direkt ausprobiert. Allerdings ist dieser Schaum nichts für meine sehr empfindlichen Augen und ich bleibe weiterhin bei meinem Reinigungsöl. Ansonsten ist dieser Reinigungsschaum sehr schonend zu meinem Gesicht und hinterlässt ein sauberes und gepflegtes Gefühl auf der Haut – ohne zu spannen.

 

Geheimnis der Frische – Gesichtsnebel:

Dieser Sprühnebel ist ein echter Alleskönner! Nach der Reinigung gleicht er den pH-Wert Deiner Haut aus und spendet Dir Frische, wann immer Du sie brauchst. Panthenol beruhigt genauso wie Ectoin, ein echtes Wunderwerk aus der Kosmetikküche. Denn es schützt als Antistressfaktor vor Salzen, Austrocknung, Hitze und Kälte, spendet Feuchtigkeit und stellt sich der Hautalterung in den Weg. Hopfenextrakt sorgt hier nicht für Biergenuss, sondern wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Schwarze Johannisbeeren bekämpfen ebenfalls Entzündungen und stärken zudem Deine Hautbarriere. Mädesüß, auch Wiesenkönigin genannt, hilft Deiner Haut, Feuchtigkeit zu bewahren und enthält wertvolle Antioxidantien zur Bekämpfung von Freien Radikalen.

Nach dem Reinigungsschaum ist der Toner dran. Hier handelt es sich um einen Gesichtsnebel zum Aufsprühen. Dazu halte ich Flasche ca 20 cm von meinem Gesicht entfernt und sprühe einige Spritzer darauf. Dann lass ich es eine kurze Zeit einwirken bis ich zum nächsten Schritt übergehe.

Ich verwende dieses Spray wegen seiner beruhigenden Wirkung auch nach der Epilation und dem Waxing. Wirklich ein Segen!

 

Wunder des Tages Glow – Magische Tagespflege:

Diese Tagespflege ist ein wahres Multitalent! Durch eine Kombination aus mineralischen Pigmenten und Glimmer verleiht sie Dir sofort nach dem Auftragen einen strahlenden Teint. Ein Komplex aus Zuckerrüben und Maisstärke sowie Hagebuttenkernöl versorgen Dich rund um die Uhr mit Feuchtigkeit. Pfirsichkernöl aktiviert Deine Hautfunktion, Traubenkernöl, Vitamin E und Apfelstammzellen unterstützen Dich beim Kampf gegen Hautalterung.

Nach dem Gesichtsnebel folgt die Tagescreme (wenn ich mich gerade in den morgendlichen Stunden befinde natürlich), die man mit einem kleinen, präzisen Pumpspender entnehmen kann. Die Creme ist reichhaltig genug, um nur eine kleine Menge für das komplette Gesicht zu benötigen. Trotzdem zieht sie zügig ein, sodass sie sich auch als Make-Up-Grundlage eignet.

 

Zauber der Nacht – Traumhafte Nachtpflege:

Diese Nachtpflege unterstützt Deine Haut mit schlafwandlerischer Sicherheit! Ein Komplex aus Zuckerrüben und Maisstärke versorgt Dich nachhaltig mit Feuchtigkeit. Ectoin, ein echtes Wunderwerk aus der Kosmetikküche, schützt als Antistressfaktor, ist feuchtigkeitsspendend und stellt sich der Hautalterung in den Weg. Pfirsichkernöl aktiviert Deine Hautfunktion, Nachtkerzenöl unterstützt die Hautregeneration und bekämpft Trockenheit. Apfelstammzellen lassen die Zeichen der Zeit verschwinden und aktivieren die Zellbildung.

Und wenn ich meine Abend-Routine vollziehe benutze ich anstatt der Tagescreme die Nachtpflege – klingt logisch oder? Die Konistenz ist hier leicht dicker als bei der Tagespflege, aber sie zieht dennoch gut ein. Das Gesicht fühlt sich angenehm gepflegt an. Der große Unterschied zur Tagespflege ist unter anderem, dass hier kein Sonnenschutz enthalten ist, der die Haut nachts unnötig belasten würde. Deshalb ist es äußerst wichtig tagsüber und nachts darauf zu achten eine passende Pflege zu verwenden. Denn die Haut arbeitet nachts anders als tagsüber und ist nicht den Umwelteinflüssen ausgesetzt.

 

Magie-des-Augenblicks – Rundum-Glücklich Augenpflege:

Ein Komplex aus Zuckerrüben und Maisstärke sowie wertvolle Öle spenden Deiner Augenpartie lang anhaltende Feuchtigkeit. Pflanzenextrakte aus Mäusedorn, Tigergras, Ringelblume, Rosskastanie und Süßholzwurzel mindern Augenringe sowie erweiterte Äderchen. Dexpanthenol, Ectoin und Augentrost beruhigen. Apfelstammzellen wirken der Hautalterung entgegen, spezielle Pigmente reduzieren die Sichtbarkeit von Fältchen. Dank der speziellen Formulierung wird zudem die Haltbarkeit von Augen-Make-up unterstützt.

Ganz wichtig seit meinem 20. Lebensjahr – die Augencreme. Ich verwende IMMER Augenpflege, da die Augenpartie die empfindlichste des ganzen Körpers ist und man dort am schnellsten zu Falten neigt. Auch hier entnimmt man die Augencreme durch einen kleinen Pumpspender, mit dem man die kleinsten Mengen gut dosieren kann. Die Konsistenz ist hier noch fester als bei den Gesichtscremes, wodurch man noch weniger benötigt. Außerdem führt eine festere Konsistenz dazu, dass die Creme nicht ins Auge kriecht – es gibt nichts schlimmeres! Ich trage die Creme nicht nur unter dem Auge sondern auch auf dem Augenlid bis hoch zu den Augenbrauen auf (ganz wichtig!).

 

Sternenstaub der Erneuerung – Samtiges Peeling:

So zart hast Du Dich noch nie gepeelt! Maisstärke, Salz und Salicylsäure entfernen streichelzart abgestorbene Hautschüppchen und bringen Dein unverfälschtes Leuchten zum Vorschein. Ein Extrakt aus Madesüß hilft Deiner Haut, Feuchtigkeit zu bewahren und versorgt Dich genau wie schwarze Johannisbeeren mit Antioxidantien. Und wundere Dich nicht, dass hier gar nichts schrubbelt – dieses Peeling wirkt hauptsächlich chemisch – Du kannst seine Intensität also mit der Dauer der Einwirkzeit beeinflussen!

Ich habe bisher nie ein chemisches Peeling ausprobiert, weil mich das Wort „chemisch“ total abgeschreckt hat. Aber ich habe mich mal näher mit diesem Thema auseinandergesetzt und herausgefunden, dass chemische Peelings viel schonender zu Haut sind als herkömmliche. Dieses Exemplar hier ist in Pulverform, das noch mit Wasser angemischt werden muss. Dazu nehme ich eine kleine Menge (ca. 1/2 Teelöffel) auf meine Hand und gebe ein wenig Wasser dazu. Dann massiere ich das Peeling auf mein feuchtes Gesicht und lasse es 1 Minute lang einwirken. Die Haut fühlt sich anschließend sehr weich und glatt an. Und das beste ist – sie ist überhaupt nicht gereizt!

 

Quell der Anmut – Himmlisches Serum:

Dieses Serum ist ein Tausendsassa! Mehrere Hyaluronsäuren spenden tiefenwirksam Feuchtigkeit, Panthenol und Ectoin beruhigen. Mädesüss und Vitamin E sind antioxidativ, Mandelöl, Pfirsich-, Trauben- und Hagebuttenkernöl pflegen. Apfelstammzellen verjüngen, während ein pflanzlicher Lumineszenz-Komplex den Teint ebnet und zum Leuchten bringt.

Dieses Produkt verwende ich nicht täglich, da es viel reichhaltiger als erwartet ist. Ich kannte Seren bisher nur, die eine leichte, wässrige Konsistenz haben. Dieses Exemplar ist jedoch dickflüssiger und viel reichhaltiger als die Gesichtscremes. Deshalb verwende ich dieses Serum, wenn ich das Gefühl habe mein Gesicht braucht eine Extraportion Pflege. Dafür lasse ich dann die Nachtpflege weg, sonst wäre das etwas zu viel. Über Nacht lasse ich das Ganze gut einziehen, damit meine Haut am Morgen wieder wohlgenährt ist.

 

Mysterium der Verwandlung – Alles-wird-gut Maske:

Diese Maske ist ein Glücklichmacher! Verschiedene Hyaluronsäuren sowie ein 24-Stunden-Feuchtigkeitskomplex stillen den Durst Deiner Haut. Ectoin, Panthenol und Alpha-Bisabolol wirken entzündungshemmend und heilungsfördernd. Pfirsichkern- und Nachtkerzenöl versorgen Dich mit purer Pflege, Apfelstammzellen helfen dabei, Deine Jugendlichkeit zu bewahren. Eine „Lumineszenz“-Mischung aus Schwarzer Johannisbeere, Goldrute und Pfingstrose ebnet Deinen Teint und bringt Dich zum Strahlen.

Zu guter letzt gibt es noch eine Maske, die man 2-3 Mal die Woche anwenden kann. Mir reicht es allerdings einmal die Woche, da ich nicht öfters die Zeit dafür habe. Die Maske hat eine sehr cremige Konsistenz und lässt sich ebenfalls mit einem Pumpspender entnehmen. Ich benutze diese Maske meistens sonntags, wenn ich ein heißes Bad nehme und mit meiner Maske entspanne. Dazu trage ich die Creme-Maske großzügig auf die Haut und lasse sie 10-15 Minuten einwirken. Anschließend massiere ich die Reste in die Haut ein und men Gesicht ist TOP gepflegt.

 

Mein Fazit:

Nach einer langen Testphase von über drei Monaten kann ich euch sagen, dass das hier die beste Gesichtspflegeserie ist, die ich je getestet habe! Meine Haut hat sich wirklich verbessert und hat dieses Produkte dankend angenommen. Ich habe kaum mehr Unreinheiten oder lästige Pickel bekommen, seitdem ich die Wunderfrollein Gesichtspflege verwende und bin wirklich glücklich! Anfangs fand ich den außergewöhnlichen Duft sehr gewöhnungsbedürftig, was sich nach einiger Zeit gelegt hat. Jetzt möchte ich diese Gesichtspflege nicht mehr missen! Allerdings muss man dazu sagen, dass die Produkte nicht gerade günstig sind: Die Originalgröße der Tagespflege kostet beispielsweise 42,50 EUR. Aber die Produkte sind so ergiebig, dass sie bestimmt länger halten als andere Produkte. Mir haben die kleinen Testgrößen länger als im Onlineshop beschrieben gehalten. Dort steht sie reichen für ca. einen Monat – ich hingegen bin 3 Monate damit ausgekommen.

 

 

*Produktsponsoring durch Bloggerclub. Meine Meinung wurde dabei auf keinster Weise beeinflusst und wurde absolut ehrlich verfasst.

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Wunderfrollein
Meine Wertung
51star1star1star1star1star
Share Button