Review: Too Faced White Peach Palette

Ich muss schon sagen, die US-Marke Too Faced schafft es immer wieder mich mit ihren neuen Releases zu ködern. So war das Anfang des Jahres, als ich die Peaches and Cream Collection bei mir im Sephora sah. Das Setting Powder davon nutze ich ja seitdem täglich (wirklich täglich!) und hatte es euch in einem früheren Beitrag vorgestellt. Außerdem hatte ich damals die White Peach Palette mitgenommen, die eine interessante Farbzusammenstellung aus Pfirsich-, Rosa- und Lila-Tönen beinhaltet. Monate später dachte ich mir, wäre es an der Zeit euch meine Meinung zu diesem „Pfirsich-Stück“ zu erzählen:

Inhalt: 12 Farben je 1,25 g

Preis: 44,99 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

Das Design:

Too Faced hat auch hier wieder total meinen Geschmack getroffen, was das Packaging betrifft: Verspielte Goldelemente, süßer Pfirsich-Verschluss und das alles in einem kleinen kompakten Design. Die Oberfläche der Palette ist leicht gummiert, was ich etwas unpraktisch finde, wenn ich sie wieder verräumen möchte. Man bleibt dann leicht an anderen Produkten haften.

Die Farben:

In dieser Palette findet man eine Farbauswahl mit der man einen kompletten Look schminken kann. Peach Cream nutze ich beispielsweise als Setting-Farbe (genauer gesagt zur Fixierung der Lidschatten-Base), Sweet Fig und Fuzzy ist perfekt für die Lidfalte und die anderen Farben eignen sich gut für das gesamte Augenlid. On the Grill verwende ich im äußeren Dreieck des Auges, wenn ich den Look etwas vertiefen und „dramatisieren“ möchte. Die drei Glitzerfarben Glistening Peach, Peach Ice und Peach Passion enthalten ziemlich grobes Glitzer, was man mit einem Pinsel nicht so gut aufs Lid bringt wie mit einem Finger. Da hilft auch kein angefeuchteter Pinsel… Außerdem haben diese Farben ziemlich viel Fall-Out, was ich etwas nervig finde. Welche Farbe hingegen angenehm zum Auftragen ist, ist Peaches & Dreams eine Schimmer-Farbe ohne groben Glitzer.

Mein Fazit:

Ein Hingucker ist dieses Palette auf jeden Fall, in das Design habe ich mich schon von Anfang an verliebt. Das Innenleben sieht auf den ersten Blick sehr vielfältig aus, aber irgendwie schminke ich immer die gleichen, eher langweiligen Looks mit den Farben. Auch wenn die Pigmentierung wirklich nicht schlecht ist, werden es bei mir immer eher neutrale Alltagslooks, die nicht viel Aufsehen erregen. Auch wenn ich meinen Kauf nicht bereue, würde ich sie mir rückblickend eher nicht mehr kaufen.

 

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Too Faced White Peach Palette
Meine Wertung
41star1star1star1stargray
Share Button