Review: Too Faced Tutti Frutti Collection

Share Button

Too Faced gewinnt bei mir immer den besten Preis für das süßeste Packageing unter allen Make-up-Brands. Auch bei der Tutti Frutti Collection haben sie es mal wieder geschafft, dass ich meine Karte zücke. Neben zahlreichen Glitzerlipglossen und Highlightern gibt es zwei super-süße Lidschattenpaletten und ein Banana Powder, die in meinen Einkaufskorb gelandet sind. In diesem Beitrag zeige ich euch die drei Neuheiten genauer und schminke am Ende noch einen Look damit:

 

It’s Bananas Brightening Setting Powder

This complexion-perfecting, banana-scented setting powder brightens while blurring imperfections ans harsh lines for the most a-peel-ing photoshopped finish possible! Set makeup and achieve the perfect bright, smooth, soft-focus look. (Quelle: Produktverpackung)

Inhalt: 10,5 g

Preis: 27,99 EUR (über Douglas)

Haltbarkeit: nach Anbruch 24 Monate

Anwendung: 

Da ich eher einen gelbstichigen Hautunterton habe, sind Banana Powders gut geeignet für mich. Bisher habe ich nur die losen Pudervarianten gehabt, mit denen das „Baking“ ein ganz anderes Erlebnis wird. In gepresster Form ist ein Baking nicht ganz so einfach, deshalb war ich auf die Performance dieses Puders gespannt. Nicht nur wegen dem süßen Banana Packaging ist dieses Puder ein Eyecatcher, sondern auch wegen der Bananen-Prägung innen drinnen. Getoppt wird alles mit einem süßlichen Bananenduft, der schon fast künstlich wirkt. Das Puder an sich ist nicht komplett gelb, wie ich es von den losen Puder gewohnt bin, sondern enthält die Gelbpartikel in den „Bananen“. So muss man den Pinsel umher kreisen, um auch die Gelbpartikel aufzunehmen. Die Konsistenz des Puders ist sehr fein und lässt sich ganz zart auf der Haut verblenden. Zum Baking eignet es sich daher nicht. Für ein natürliches, leicht mattiertes Finish ist es aber ein toller Begleiter für den Alltag. Nur muss ich sagen, dass mir der künstliche Duft manchmal etwas zu viel ist. Zum Glück verfliegt er relativ schnell nach dem Auftragen.

 

Sparkling Pineapple Eye Shadow Palette

This pineapple-scented palette of matte, metallic, and satin shadows gives intense payoff for luxurious, one-swipe coverage. The perfect range of warm browns and creams with a pop of intense sparkling gold are so fresh and creamy they practically demand a drink with an umbrella in it. (Quelle: Produktverpackung)

Inhalt: 7x 0,8 g

Preis: 34,99 EUR (über Douglas)

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

PINEAPPLE COOLER – TUTTI CUTIE – ISLAND QUEEN – SPARKLING PINEAPPLE – PASSPORTS & PINEAPPLES – COCONUT SUGAR – YUM-YUM

Anwendung: 

Hab ich eigentlich schon gefühlt tausend andere Lidschattenpaletten? Ja. Habe ich die hier gebraucht? Natürlich! Nicht nur wegen dem tollen Glitzerpackaging und dem süßen Ananasduft, musste diese Palette bei mir einziehen. Auch die Farben haben meine Aufmerksamkeit erregt und mich schon in Sommerlaune versetzt. Die Farbzusammenstellung ist perfekt für den Alltag und den kommenden Sommer. Die kleine kompakte Größe macht es leicht, sie in die Travelbag mitzunehmen und in den nächsten Urlaub zu entführen. Die Pigmentierung ist durchweg gut, bei den Schimmer- und Metallic-Finishes sogar sehr gut. Die Farbe „Pineapple Cooler“ fühlt sich beim Swatchen schon wie flüssiges Metall an und scheint unglaublich stark. Auf dem Augenlid sieht man den Effekt am besten, wenn man ihn mit dem Finger aufträgt. Alle anderen Farben lassen sich gut mit Pinseln verblenden und einarbeiten. Der süßliche Ananasduft gefällt mir im Vergleich zum Bananenduft viel besser – aber auch der verfliegt nach kurzer Zeit wieder.

 

Razzle Dazzle Berry Eye Shadow Palette

This berry-scented palette of matte, metallic, and satin shadows gives intense payoff for luxurious, one-swipe coverage. The perfect range of berries, pinks and neutrals invites you to indulge in a guilt-free dessert for your eyes. (Quelle: Produktverpackung)

Inhalt: 7x 0,8 g

Preis: 34,99 EUR (über Douglas)

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

THAT’S MY JAM! – BAD TO BERRY – BOYS N BERRY – BERRIED TREASURE – RAZZLE – PINK SUEDE – DAZZLE

Anwendung:

Okay kommen wir zu meinem Lieblingsprodukt aus dieser Reihe: Die Berry-Palette besticht nicht nur durch das edle und zugleich süße Packaging, sondern auch durch eine eher außergewöhnliche Farbzusammenstellung. Diese Palette ist tatsächlich mal etwas komplett anderes für mich, da ich die Farben so noch nicht in meiner Sammlung hatte. Aber wieso ich diese Palette liebe, ist der Ton „Razzle“. Diese Farbe ist einfach das iPhone Rosegold als Lidschatten. Als ich ihn das erste Mal geswatcht hatte, war ich zuerst sprachlos. Aber nicht nur als Swatch ist dieser Lidschatten der Hammer – auch auf dem Lid performt er unglaublich schön und hat ein metallisches Pigment, was jenseits von allem ist was ich jemals getestet habe. Ich liebe diese Farbe so sehr, dass ich mich kaum traue ihn weiter zu benutzen und wirklich nur zu ganz besonderen Anlässen trage (was natürlich bescheuert ist!). Aber auch die anderen Farben sind gut pigmentiert und lassen sich schön verblenden. Der einzige Ton, der beim Auftragen etwas rumzickt ist „Bad to Berry“.

 

Alles in allem benutze ich die beiden Lidschattenpaletten sehr gerne, wohingegen ich das Banana Powder eher nicht mehr nachkaufen würde und eher zu einer losen Variante greifen würde.

 

Hier seht ihr einen Look, den ich mit der Berry-Palette geschminkt habe. Seht ihr wie schön die Farbe RAZZLE auf den Augenlidern aussieht?

 

Share Button