Meine August Favoriten 2018

– Werbung wegen Markennennung –

Der wohl letzte sommerliche Monat geht vorüber, denn jetzt plagen uns lange regnerische Tage. Aber ich denke das tut der Natur auch mal gut und über den diesjährigen Sommer darf sich nun mal keiner beschweren. Den heißen Temperaturen entsprechend habe ich recht wenig Make-Up benutzt, aber es gab ein paar spannende Neuheiten, die ich mir trotzdem unter den Nagel reißen musste. Welche Produkte ich dabei am liebsten benutzt habe, erfahrt ihr in diesem Favoriten-Post.

Colourpop Super Shock Shadow in Weenie:

Bei heißen Temperaturen habe ich weniger Lust auf ein aufwendiges Augen-Make-Up und benutze oft nur eine Farbe auf dem kompletten Lid. Die Cream-to-Powder-Textur der Super Shock Shadows eignet sich hervorragend um sie mit dem Finger aufzutragen – das geht sehr leicht und super schnell! Der schöne Bronze-Ton passt perfekt zu meinem leicht gebräunten Teint und zu vielen unkomplizierten Looks. Die matten Texturen der Super Shock Shadows fand ich leider nicht so gut und habe alle verschenkt. Aber die schimmernden und metallischen Shadows sind wirklich super und es werden sicherlich noch einige davon bei mir einziehen.

Too Faced Sweet Peach Lipgloss in Peach, Please!:

Wenn es heiß ist, benutze ich auch gerne mal glossige Lippies, weil die Lippen nicht zusätzlich ausgetrocknet werden und zum Wet-Face-Look (durch den Schweiß :D) passen. Dieser Lipgloss riecht nicht nur herrlich nach süßem Pfirsich sondern fühlt sich so angenehm wie ein Lipbalm an. Der Gloss klebt überhaupt nicht und hält für einen Gloss verhältnismäßig lange auf den Lippen (ca. 2 Stunden). Ich glaube ich habe meinen neuen Lieblingsgloss gefunden.

L’Oréal Les Chocolates Ultra Matte Liquid Lipstick in Candy Man:

Liquid Lipsticks, die langanhaltend sein sollen und gleichzeitig nach Schokolade duften sollen? Die musste ich einfach ausprobieren! Und ja was soll ich sagen? Langanhaltend sind sie auf jeden Fall und nach Schokolade duften sie auch. Das einzige was mich ein bisschen stört ist, dass sie am Anfang klebrig auf den Lippen sind. Das geht nach einiger Zeit zum Glück weg. Ansonsten übersteht dieser Lippenstift einige Mahlzeiten, was wirklich TOP ist!

Benefit Roller Lash:

Diese Mascara wurde ja schon lange gehypt, aber ich habe sie erst jetzt getestet, als es sie vergangenen Monat als Goodie in der Jolie zu kaufen gab. Bisher fand ich Benefit Mascaras ganz okay, aber sie haben mich nie komplett umgehauen. Bis auf dieses Exemplar hier! Die Roller Lash trennt meine Wimpern sehr schön und gibt ihnen einen tollen Schwung. Ich werde mir sicher noch die Originalgröße kaufen, wenn die kleine leer ist.

Pixi Glow Mist:

Ein Klassiker von Pixi, den auch ich lieben gelernt habe. In diesem Monat habe ich das Spray jeden Tag abends nach der Reinigung auf mein Gesicht gesprüht. Durch die ölige Komponete pflegt dieses Spray reichhaltiger als herkömmliche Sprays. Als Make-Up Fixing-Spray verwende ich es allerdings nicht so gerne, da der leichte Ölanteil meiner Foundation das matte Finish nimmt. Trockene Hauttypen können dieses Spray sicherlich auch als Fixing-Spray hernehmen, für mich ist es allerdings nur zur abendlichen Pflege geeignet.

Und das war es auch schon mit meinen Favoriten für den August.

Share Button