L’OREAL Verwöhnendes Sugar Scrub

Zuckerpeelings sind nichts Neues mehr – zumindest nicht als Körper- oder Lippenpeeling. L’Oréal hat nun eine neue Reihe mit drei verschiedenen Sugar Scrubs herausgebracht, die speziell für das Gesicht sind. Zuckerpeelings für’s Gesicht? Klingt erstmal spannend… Ich habe mir die drei Peelings mal genauer angeschaut und mich dann für eins davon entschieden. Das Verwöhnende Sugar Scrub klang am interessantesten für meinen empfindlichen Hauttyp und genau um dieses Produkt geht es in diesem Beitrag:

Inhalt: 50 ml

Preis: 9,95 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 12 Monate

Beschreibung:

Verwöhnendes Zuckerpeeling mit natürlicher Kakao-Butter.
Das Peeling basiert auf Inhaltsstoffen, die natürlichen Ursprungs und reich an essentiellen Nährstoffen sind. Im Herzen der Formel steht der natürliche Peelingstoff Zucker. Die feinen Zuckerkristalle ermöglichen ein intesives und gleichzeitig sanftes Peeling der Haut. Die L’Oréal Paris Labore vereinen im Verwöhnenden Sugar Scrub 3 feine Zucker (braun, blond und weiß) mit natürlicher Kakao-Butter in einer geschmeidgen, nicht austrocknenden Textur. Das Peeling ermöglicht eine gründliche Reinigung und sorgt so für eine baby-zarte Haut – ohne trockene Stellen. Es ist auf Gesicht und Lippen anwendbar und für alle Hauttypen geeignet. 

 

Anwendung als Gesichtspeeling:

Die Konsistenz is zunächst sehr fest, wie man auch auf obigen Bild gut erkennen kann, aber verschmilzt mit der Wärme der Handflächen und des Gesichts ziemlich schnell. Ich trage das Peeling auf mein trockenes, davor gereinigtes Gesicht auf und massiere es dann in kreisenden Bewegungen über meine Haut. Durch die enthaltene Kakao-Butter fühlt sich die gesamte Prozedur pflegend an und anschließend hinterlässt sie einen leicht fettigen Film auf der Haut. Leider verträgt meine empfindliche Haut die starke Reibung durch die Zuckerkörnchen überhaupt nicht und brennt anschließend wie Feuer…

Anwendung als Lippenpeeling:

Da auf der Verpackung steht, dass dieses Produkt auch als Lippenpeeling verwendet werden kann, probiere ich auch das aus. Bisher habe ich immer die Lippenpeelings von Lush benutzt, die mit ihrem etwas stärkerem Peeling-Effekt meine Lippen von trockenen Hautschüppchen erfolgreich entfernen konnten. Das ist bei diesem Produkt hier leider nicht der Fall: Durch die schnell schmelzende Kakaobutter geht die Peelingwirkung auf den Lippen etwas unter. Im Gegensatz zur Anwendung im Gesicht ist mir der Peelingeffekt auf den Lippen zu zart. Meine Lippen halten nach jahrelangem Tragen von matten Lippenstiften doch etwas mehr aus als mein empfindlich gewordenes Gesicht. Außerdem ist das Produkt leicht künstlich parfümiert, was einen unangenehmen Geschmack auf den Lippen hinterlässt.

Fazit:

Auch wenn dieses Produkt für empfindliche Haut geeignet sein soll, ist es das für mich definitiv nicht. Mein Gesicht brennt nach der Anwendung wie Feuer und weist eine Stunde später immer noch rote Flecken auf! Das muss aber nicht bei jedem so sein, ich habe wie gesagt eine sehr empfindliche Haut. Ich glaube ich sollte wirklich generell die Finger von mechanischen Peelings lassen! Als Lippenpeeling ist es mir wiederrum zu lasch und der parfümierte Nachgeschmack ist etwas unangenehm. Ich werde das Produkt als Handpeeling verwenden, dafür macht es sich wirklich gut wie ich durch Zufall feststellen konnte.

 

Habt ihr schon Erfahrungen mit diesem Sugar Scrub gemacht? Könnt ihr mir vielleicht eine schonende Alternative zu mechanischen Peelings empfehlen?

Zusammenfassung
Datum
Produkt
L'Oreal Sugar Scrub
Meine Wertung
21star1stargraygraygray
Share Button