Fembox Januar 2017

Share Button

Der Januar ist wohl der Monat an dem alle plötzlich Sport treiben wollen, sich gesund ernähren möchten und anderen „guten Vorsätzen“ nacheifern. Passend dazu gibt es seit ein paar Monaten die neue Fembox (PR-Sample), die ich euch schon in vorherigen Beiträgen gezeigt hatte. Da gibt es nämlich nicht nur Beauty Produkte sondern auch Sachen aus dem Fitness und Food Bereich. Erhältlich ist diese Box als monatliches Abo für je 19,95 EUR pro Box. In dieser Box gibt es ein ausgewogenes Verhältnis von drei Beauty- und drei Food-Produkten. Was genau drinnen ist verrate ich euch in diesem Beitrag:

 

 

Inhalt der Box:

1. Friya Superfood Drink mit Basilikum-Samen 200 ml – 1,95 EUR

2. DasKaugummi 3er Box Zitrone Basilikum, Orange Ingwer, Holunderblüte Minze – 4,95 EUR

3. Veganz Inka-Goji-Himbeer Riegel 30g – 1,29 EUR

4. Être Belle Hyaluronic Reinigungsschaum 100 ml – 17,90 EUR

5. Adena Nagellack No. 77 11 ml – 3,99 EUR

6. Lord&Berry Line/Shade Kajal #221 Travel Black – 9,90 EUR

Gesamtwert: 39,98 EUR

 

 

Friya Superfood Drink mit Basilikum-Samen

Der Superfood Drink von Friya enthält viele nährstoffreiche Basilikum-Samen, schmeckt herrlich nach Rosenblüte-Weichsel und befreit vom Heißhunger.

Ich liebe es immer wieder neue „Hipster“-Getränke zu testen. Ihr wisst bestimmt was ich damit meine – genau diese kleinen super hip aussehenden Fläschchen in denen suuuuper gesunde Sachen drinnen sind, von denen man noch vor einigen Jahren nie etwas gehört hatte. Dieses Exemplar hier habe ich bisher noch nie gesehen und freue mich auf jeden Fall es auszuprobieren. Leider hatte ich noch keine Gelegenheit dazu, weil ich diese Woche erkältet war und kaum etwas schmecken konnte…

 

DasKaugummi 3er Box Zitrone Basilikum, Orange Ingwer, Holunderblüte Minze

Es war höchste Zeit, dass mal jemand das Kaugummi hinterfragt. Warum nicht mal Zitrone mit Basilikum? Orange mit Ingwer oder Holunderblüte mit Minze? Die zuckerfreien Kaugummis unterstützen die Aufrechterhaltung der Zahnmineralisierung.

Kaugummis sind auf den ersten Blick nichts spektakuläres, allerdings ändert sich das sofort bei einem Blick auf die Sorten: Zitrone Basilikum, Orange Ingwer, Holunderblüte Minze?! Klingt auf jeden Fall sehr interessant… Ich kaue täglich Kaugummis, deshalb freue ich mich über diese neuen Sorten!

 

Veganz Inka-Goji-Himbeer Riegel

Die perfekte Beerenkombination! Süße Gojis vereint mit leckeren Inka- und fruchtigen Himbeeren sind der beerigste Pausenbegleiter seitdem es Superfood-Riegel gibt.

Diese Marke kenne ich schon vom Sehen in diversen Supermärkten und Drogerien, habe aber bisher nichts davon gekauft. Weil ich nun ja kein Veganer bin :D Aber trotzdem probiere ich gerne Neues aus und solche Rohkost-Riegel schmecken meist besser als sie aussehen.

 

 

Être Belle Hyaluronic Reinigungsschaum

Der feuchtigkeitsspendende und zart schäumende Hyaluron-Reinigungsschaum entfernt schonend Hautrückstände und Schmutz. Durch die neuartige Formel mit Hyaluron fühlt sich deine Haut im Anschluss fester und vitaler an.

Kommen wir nun zu den Beauty-Produkten und gleich zum teuersten der gesamten Box: Ich habe früher nie zu Reinigungsschaum gegriffen, allerdings finde ich diese Art der Reinigung doch am schonensten. Da mein aktueller Reinigungsschaum bald aufgebraucht ist, nehme ich dankend diesen hier entgegen. Bin schon gespannt was dieser hier so drauf hat, besonders bei dem doch relativ hohen Preis von knapp 18 EUR. Dieses Produkt ist auf jeden Fall mein Highlight in dieser Box.

 

Adena Nagellack No. 77

Außergewöhnliche Leuchtkraft! Der schnell trocknende Lack lässt sich spielend leicht auftragen. Für perfekt gepflegte Nägel und eine exzellente Farbkraft.

Diese Marke ist mir bisher völlig unbekannt gewesen. Das Design ist eher langweilig und der Pinsel ist vorne nicht abgerundet, was das Auftragen etwas schwerer macht. Der sommerliche Apricot-Ton passt nicht ganz zur Jahreszeit wie ich finde. Für mich das Flop-Produkt in der Box.

 

Lord&Berry Line/Shade Kajal #221 Travel Black

Mit dem Line/Shade Kajal lässt sich einfach und schnell ein Augen Make-Up mit einem tollen Aha-Effekt zaubern. Ideal für scharfe Linien oder für einen weichen rauchigen Smokey Eyes Look.

Ein Mini-Kajal für stolze 9,90 EUR?! Der muss ja wirklich was drauf haben. Für mich jetzt nichts Besonderes, da ich schon gefühlt tausend schwarze Kajal-Stifte besitze. Aber es ist immerhin ein Basic was zu jeder Schminksammlung gehören sollte.

 

Fazit:

Diese Box war kein Highlight für mich, aber ich finde die Zusammenstellung sehr gut gelungen und mir gefällt die Tatsache, dass es sich bei den Produkten wirklich um unbekannte Marken handelt. Ich habe viel Neues zum testen und das ist für mich das allerwichtigste bei einer Überraschungsbox. Der Wert ist dieses Mal relativ niedrig verglichen zu den letzten Boxen, was ich aber nicht allzu schlimm finde. Das wichtigste ist, dass es den Wert von 19,95 EUR übersteigt und das ist mit einem Gesamtwert von knapp 40 EUR auf jeden Fall geschehen.

 

Wie gefällt euch die Fembox Januar 2017?

 

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Fembox Januar 2017
Meine Wertung
41star1star1star1stargray
Share Button