Edding für die Nägel – was taugen die Nagellacke?

Share Button

Wenn ich an das Wort „Edding“ denke, fallen mir einige Erinnerungen an meine Schulzeit ein: Gruppenarbeiten, in denen man große Plakate erstellen musste – am besten ging das mit einem dicken Edding. Die Filzstifte sind absolut wasserfest auf fast allen Materialien und haben manch Finger von mir mit unschönen Flecken hinterlassen. Umso interessanter war es für mich als ich erfahren habe, dass genau diese Firma nun auch Nagellacke anbietet. Lange Haltbarkeit und eine gute Deckkraft erwartet man schon ab dem ersten Moment, da man fast automatisch solche Konnotationen durch die Filzstifte bekommt. Ich durfte dank des Bloggerclubs drei verschiedene Farben von diesen Nagellacken probieren und würde euch in diesem Beitrag gerne meine Meinung dazu erzählen:

Ich habe mir die Farben pure powder, mad mistyrose und major midnight blue ausgesucht.

Inhalt: 8ml

Preis: 7,95 EUR

Haltbarkeit: nach Anbruch 36 Monate

Das Design:

Beim Design wollte die Marke wohl direkt auf die Filzstifte anspielen und hat den Nagellacken den gleichen Deckel aufgesetzt. Der Unterschied ist allerdings, dass dieser Verschluss zum Aufschrauben ist und daran der Pinsel befestigt ist. Ich finde die Idee richtig lustig! So haben die Nagellacke auf jeden Fall einen Wiedererkennungswert und stechen heraus.

Der Pinsel:

Der Pinsel ist relativ breit und fest zusammengebunden, sodass man eine gute Kontrolle beim Farbauftrag hat. Vorne ist er leicht abgerundet, also perfekt dem Nagelbett angepasst. Ich muss zugeben, dass ich richtig begeistert von diesem Pinsel bin, da man ohne Mühe perfekt lackierte Nägel hinbekommt. Ich habe es tatsächlich geschafft kein einziges Mal herauszumalen, was ich bisher mit kaum einem anderen Nagellack hinbekommen habe. Absolute Empfehlung für Nagellack-Anfänger!

 

edding-nagellack-brush

 

Farbe und Deckkraft:

Die Farben sind alle, ob dunkel oder hell, sehr gut pigmentiert und decken nach nur einer Schicht. Außerdem lässt sich die nicht allzu feste Konsistenz der Farbe mühelos und streifenfrei auf dem Nagel auftragen. TOP!

 

edding-nagellack-swatches

 

Von oben nach unten: pure powder – mad mistyrose – major midnight blue (jeweils zwei Schichten)

 

Die Haltbarkeit auf den Nägeln:

Meine Erwartungen an die Haltbarkeit war, wie schon oben beschrieben, sehr hoch und leider wurde ich ein bisschen enttäuscht. Der Nagellack hält 2-3 Tage perfekt auf den Nägeln, danach sieht man Abnutzungsspuren. Ich hätte schon mit einer längeren Haltbarkeit von mindestens 5 Tagen gerechnet. Ich habe bei jeder Farbe jeweils zwei Schichten aufgetragen und Base- und Topcoat benutzt.

 

Fazit:

Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit den Nagellacken von Edding. Der Pinsel ist toll und erleichtert das Auftragen ungemein. Die gut deckenden Farben und das außergewöhnliche Design der Fläschchen gefallen mir auch sehr gut. Allerdings gibt es einen dicken Minuspunkt bei der doch relativ kurzen Haltbarkeit von 2-3 Tagen. Für den Preis von knapp 8 EUR würde ich mir vielleicht die ein oder andere Farbe dazu holen, allerdings bin ich mir noch nicht ganz sicher.

 

PR-Sample: Die Produkte habe ich im Rahmen dieses Beitrags kostenlos vom Blogger-Club erhalten.

Share Button