Balea Oil Repair Haaröl

Share Button

Diejenigen unter euch, die so wie ich lange Haare besitzen, wissen bestimmt wie pflegebedürftig die Haarspitzen sein können. Sie werden im Alltag ständig durch ziehen und ziepen beim Tragen von Taschen auf der Schulter oder von Schals (die zwirbeln gerne die Nackenhaare ein) strapaziert. Außerdem trocknen die Haarspitzen im Sommer durch die Sonne und im Winter durch heiße Heizungsluft schneller aus und lassen das Haar stumpf wirken. Umso wichtiger ist es, den Spitzen die nötige Feuchtigkeit zu geben. So muss man auch nicht oft zum Friseur zum Spitzen schneiden und kann seine Haare gesund wachsen lassen. Zurzeit benutze ich das Haaröl Oil Repair von Balea, das ich euch in diesem Post gerne vorstellen möchte:

Inhalt: 100 ml

Preis: 2,95 EUR

Beschreibung:

Dieses Haaröl enthält pflegendes Argan- und Sonnenblumenöl, das für extrem strapaziertes und trockenes Haar geeignet ist. Die Intensiv-Formel mit einem Ölkomplex aus den beiden Ölen pflegt das Haar ohne es zu beschweren. Der Behälter ist aus stabilem Plastik und das Öl lässt sich mit einem praktischen Pumpspender entnehmen. Auf dem Produkt steht sogar, dass es von Friseuren empfohlen wird. Das klingt erst mal sehr gut nur denke ich oft, dass sowas einfach hingeschrieben wird, um den Kunden endgültig zu überzeugen das Produkt zu kaufen.

Anwendung:

Das Haaröl kann vor der Haarwäsche oder anschließend im handtuchtrockenen Haar verwendet werden. Ich persönlich wende es gerne nach der Haarwäsche an: Dazu gebe ich eine kleine Menge auf meine Handfläche (siehe Foto), verreibe das Öl auf meinen Händen und verteile es dann gleichmäßig auf die Haarlängen. Zum Schluss massiere ich das Öl in die Spitzen ein, denn diese brauchen eine extra Portion Pflege. Das Öl riecht angenehm süßlich und bleibt einige Zeit im Haar hängen. Zudem zieht das Öl zügig ein und hinterlässt keine fettigen Haare. Die Konsistenz ist mit der eines Speiseöls zu vergleichen und lässt sich daher gut verteilen.

Fazit:

An und für sich bin ich mit diesem Produkt zufrieden. Es pflegt meine Haare und schützt sie vor dem Austrocknen. Da es gerade 100 ml enthält kann man das Produkt sogar beim Fliegen im Handgepäck mitnehmen. Aber ich habe das Gefühl, dass das Haaröl meine Haare nicht langfristig repariert sondern nur eine Schutzschicht um meine Haare bildet, die sich nach dem Waschen dann wieder ablöst. Daher muss man das Öl wirklich nach jeder Haarwäsche auftragen, was ich nicht so gut finde. Aber bei dem sehr billigen Preis von 2,95 EUR kann man auch nicht allzu viel verlangen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist damit angemessen. Aber ich würde mir wünschen ein Haaröl zu finden, das ich ein- bis zweimal die Woche auftragen muss und die Haare so nachhaltig pflegt.

Welches Haaröl würdet ihr weiterempfehlen?

Share Button